Zum Inhalt springen

Header

Karte
Legende: Die Umfahrung soll in mehreren Teilen gebaut werden. Allschwil.ch
Inhalt

Abstimmungen BL Allschwil bekommt eine Umfahrung

Die Stimmenden im Kanton Baselland stimmen dieser Verkehrs-Vorlage deutlich zu. Umgekehrt hatte eine Vorlage, welche mehr Velowege und Temporeduktionen verlangte, keine Chance. Ausserdem wurde weiter eine Vorlage angenommen, welche die Plakatflut vor Wahlen und Abstimmungen beschränken will.

Die grösste Baselbieter Gemeinde Allschwil wird eine Umfahrung samt Anschluss an die Autobahn A3 in Basel erhalten. Die Baselbieter Stimmenden haben dieser Initiative klar zugestimmt. Knapp 62 Prozent der Stimmbürgerinnen und -bürger, die zur Urne gingen, nahmen die Vorlage an. Die betroffene Gemeinde Allschwil selbst stimmte mit rund 75 Prozent im kantonalen Vergleich überdurchschnittlich hoch zu.

Hintergrund dieser Gesetzesinitiative: Der Basler Vorort hat sein Gewerbegebiet stark ausgebaut und leidet unter Pendlerverkehr. Die Umfahrung soll hier Abhilfe schaffen. Die Regierung unterstützte das Begehren. Im Kantonsparlament wehrten sich SP und Grüne erfolglos und waren nun auch in der Volksabstimmung chancenlos.

Klare Mehrheit will weniger Plakate

Eine noch klarere Mehrheit, nämlich knapp 90 Prozent will die Plakatflut vor Wahlen und Abstimmungen im Kanton eindämmen. Dazu ist eine Änderung des Raumplanungs- und Baugesetzes notwendig.

  • Audio
    Regierungsrat Isaac Reber über Plakat-Abstimmung (8.3.15)
    02:46 min
    abspielen. Laufzeit 02:46 Minuten.

    Isaac Reber zur Plakat-Abstimmung

    Es sei keine weltbewegende Abstimmung, findet Isaac Reber.

Velowege und Temporeduktionen klar verworfen

Chancenlos war dagegen auch die zweite Verkehrsvorlage, eine VCS-Initiative: dort ging es um mehr Platz und Sicherheit für Fussgänger und Velos. Die Initiative verlangte unter anderem mehr Velowege und Temporeduktionen. Die Regierung und die bürgerliche Parlamentsmehrheit lehnten das Begehren als zu weit gehend ab, nur gerade rund 27 Prozent der Stimmenden können sich damit anfreunden.

  • Audio
    Baselland Strassen
    03:04 min
    abspielen. Laufzeit 03:04 Minuten.

    Baselland bleibt ein Auto-Kanton

    Das Baselbiet will die Umfahrung Allschwil und sagt Nein zur Strasseninitiative.

  • Audio
    Alt FDP-Landrat Hanspeter Frey zu Allschwil (8.3.15)
    05:20 min
    abspielen. Laufzeit 05:20 Minuten.

    Alt FDP-Landrat Hanspeter Frey zu Allschwil

    Hanspeter Frey ist sehr zufrieden mit dem Abstimmungsergebnis.

  • Audio
    Baudirektorin Pegoraro zur Umfahrung Allschwil (8.3.15)
    06:27 min
    abspielen. Laufzeit 06:27 Minuten.

    Sabine Pegoraro zur Umfahrung Allschwil

    Sabine Pegoraro sieht die Abstimmungsergebnisse als Bestätigung ihrer Politik.

  • Audio
    FDP-Landrat Christoph Buser zu Verkehrsvorlagen (8.3.15)
    06:04 min
    abspielen. Laufzeit 06:04 Minuten.

    FDP-Landrat Christoph Buser

    Christoph Buser ist froh, dass die Umfahrung Allschwil gebaut wird. Dies sei eine gute Investition.

  • Audio
    VCS-Geschäftsführerin Stefanie Fuchs zu Umfahrung Allschwil (8.3.15)
    04:55 min
    abspielen. Laufzeit 04:55 Minuten.

    VCS-Präsidentin Stephanie Fuchs

    Stephanie Fuchs bedauert die Niederlage bei der Strasseninitiative.

«Von Schönenbuch bis suuuber» findet klare Mehrheit

Die Anti-Littering-Vorlage «Von Schönenbuch bis suuber» findet dagegen Zustimmung: rund 75 Prozent der Stimmenden stimmen ihr zu.

Die Stimmbeteiligung bei allen vier Vorlagen liegt bei etwa 35 Prozent.

Aushangdauer Wahlplakate

Kanton Basel-Landschaft: Änderung des Raumplanungs- und Baugesetzes: Befristung der Aushangdauer von Wahl- und Abstimmungsplakaten

  • JA

    88.9%

    57'518 Stimmen

  • NEIN

    11.1%

    7'200 Stimmen

Umfahrungsstrasse Allschwil

Kanton Basel-Landschaft: Gesetzesinitiative «für eine Umfahrungsstrasse Allschwil»

  • JA

    61.9%

    38'821 Stimmen

  • NEIN

    38.1%

    23'928 Stimmen

Ordnungsbussen für Littering

Kanton Basel-Landschaft: Gesetzesinitiative «Vo Schönebuech bis suuber»

  • JA

    75.2%

    47'444 Stimmen

  • NEIN

    24.8%

    15'618 Stimmen

Strasseninitiative

Kanton Basel-Landschaft: Gesetzesinitiative «Strassen teilen - Ja zum sicheren und hindernisfreien Fuss-, Velo- und öffentlichen Verkehr»

  • JA

    27.4%

    17'605 Stimmen

  • NEIN

    72.6%

    46'731 Stimmen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Nico Basler , Basel
    Solange BL das Projekt 100% selber bezahlt und BS nicht einmal mehr Zahlesel spielt ist mir das eigentlich wurst.