Zum Inhalt springen

Schweiz Bahnhof Bern wieder ohne Einschränkungen befahrbar

Die technische Störung am Bahnhof Bern konnte behoben werden. Reisende müssen mit Folgeverspätungen rechnen.

Pendlerinnen und Pendler haben sich am frühen Montagmorgen im Raum Bern in Geduld üben müssen. Wegen eines technischen Problems war der Bahnhof nur beschränkt befahrbar. Die Reisenden mussten Verspätungen und Zugausfälle in Kauf nehmen.

Ursache der Betriebsstörung war eine technische Störung an der Bahnanlage. Die Störung war am frühen Morgen aufgetreten und kurz vor 7 Uhr wieder behoben, Link öffnet in einem neuen Fenster. Die SBB hatte Reisenden empfohlen, den Bahnhof Bern möglichst zu meiden.

Eine vorübergehende Störung gab es am Montagmorgen auch im Bahnhof Luzern. Aufgrund eines Gleisschadens war der Bahnhof nur beschränkt befahrbar.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.