Zum Inhalt springen
Inhalt

Gotthard Schicken Sie Sabine Dahinden heute Ihren Handy-Film

Am Wochenende steigt am Gotthard ein grosses Volksfest. Werden Sie bei SRF Teil des Spektakels mit Ihrem Handy-Film.

SRF sendet am 4. Juni von 10 Uhr bis 17:40 Uhr live vom grossen Volksfest am Gotthard. Auf srf.ch führt ein multimedialer Liveticker durch den Tag. Auch Radio SRF ist vor Ort und im Fernsehen berichtet Moderatorin Sabine Dahinden live vom Nordportal bei Erstfeld.

Handy-Film einsenden

Zudem erwartet Moderatorin Sabine Dahinden Ihre Handy-Filme. Zum Tag des öffentlichen Verkehrs können sie Ihre selber gemachten Filme über Ihre beliebtesten öffentlichen Verkehrsmittel einsenden.

So wird es gemacht:

  1. Beliebtestes Verkehrsmittel bestimmen, z.B. Ihre Lieblings-Strecke, Luftseilbahn, Eisenbahn, Bus- oder Postauto-Linie, Schiff, Bahnhof, Modelleisenbahn oder Ihre Lieblings-Station mit einem lustigen Namen.
  2. Filmen Sie sich selber mit dem Handy. Im Hintergrund sollte Ihr Lieblingsverkehrsmittel sichtbar sein.
  3. Erzählen Sie uns in 20 Sekunden von ihrer Begeisterung.
  4. Senden Sie uns das Video via SRF App, Link öffnet in einem neuen Fenster (Menüpunkt: «Augenzeuge»)
Legende: Video Renzo Simoni, CEO von Alptransit beantwortet Ihre Fragen abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Aus News-Clip vom 25.05.2016.

Fragen an Prominente

Das Volksfest zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels ist vor allem ein Fest für den öffentlichen Verkehr. Stellen Sie deshalb unseren Gästen wie SBB-Chef Andreas Meyer; dem CEO der Alptransit AG, Renzo Simoni, oder dem Kabarettisten Emil (Steinberger) ihre ganz persönliche Gotthard-Frage:

  • Per E-Mail an gotthard@srf.ch

Die Prominenten beantworten Ihre Gotthard-Frage direkt in der Livesendung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.