Teure Altersvorsorge Hohe Wechselgebühren auf Säule-3a-Konten

Der Wechsel eines Säule-3a-Kontos zu einer andern Bank kann einen ganzen Jahreszins wegfressen. Einzelne Banken haben in letzter Zeit Gebühren eingeführt, wenn jemand sein Guthaben auf das Vorsorgekonto einer anderen Bank verschiebt. Eine davon ist BPS Suisse.

Ein Hörer des SRF-Konsumentenmagazins «Espresso» eröffnete 2013 für sich und seine Frau je ein Sparkonto für die Säule 3a bei der BPS Suisse. Die Banca Popolare di Sondrio offerierte damals mit 2,375 Prozent einen sehr guten Zins auf Altersguthaben. Seither schmolz der Zinssatz jedoch auf aktuell noch 0,25 Prozent zusammen. Der Hörer schaute sich daher nach einem besseren Angebot um. Als er nun die beiden Konten kündigen und die Guthaben zu einer anderen Bank verschieben wollte, verlangte die BPS Suisse dafür je 50 Franken Gebühren.

Zusatzinhalt überspringen

Experten-Chat

Experten-Chat

Zwei Vorsorgeberater beantworteten viele interessnte Fragen zur Säule 3a. Zum Protokoll

Der Bankkunde reagiert empört: «Das entspricht ungefähr dem Jahresertrag der beiden Konten.» Er findet es daneben, dass eine Bank sich auch noch an Vorsorgeguthaben mit Gebühren bereichert. Eine Bank habe genug andere Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Als der Mann sich bei der BPS Suisse beschwerte, verwies in die Bank auf ein Informationsschreiben vom März 2016. Darin war die neue Gebühr angekündigt worden. Die Kunden erhielten eine Frist von drei Monaten, um ihr Altersguthaben noch gebührenfrei zu einer anderen Bank zu verschieben.

BPS Suisse argumentiert mit Kostendruck

Die Banca Popolare die Sondrio begründet die neue Gebühr mit der wirtschaftlichen Entwicklung, dem Kostendruck und den Negativzinsen. Sie schreibt in ihrer Stellungnahme an «Espresso»: «Die Bank sah sich deshalb gezwungen, bei bestimmten Geschäftstätigkeiten, die in keiner Verbindung zu den primären Produkten und Dienstleistungen der Bank stehen, Anpassungen vorzunehmen, und zwar sowohl an den Zinssätzen als auch an den Verwaltungskosten.»

Auf das moralische Argument, dass sich eine Bank nicht auch noch an Altersguthaben bereichern sollte, ging BPS Suisse nicht ein. Neben dieser Wechselgebühr hat die Bank auch unterschiedliche Zinssätze für 3a-Sparkoten eingeführt. Sogenannte «Premium-Kunden», die neben dem Vorsorgekonto noch andere Dienstleistungen der Bank nutzen, erhalten einen höheren Vorzugszins. Wer bei BPS Suisse nur ein Sparkonto für die Säule 3a hat, muss dich dagegen mit einer «(Mindest-)Basisverzinsung» begnügen.

Weitere Gebühren auf 3a-Konten

«Espresso» hat bei den Banken mit den höchsten Zinsen auf Säule-3a-Sparkonten und bei grossen Anbietern nachgefragt. Eine Wechselgebühr von 50 Franken verlangen neben der BPS Suisse auch die Generali Versicherungen. Zudem verrechnet die Coop Bank eine kleine Saldierungsgebühr.

Verschiedene Banken erheben auf das Säule 3a-Konto weitere Gebühren. So beispielsweise, wenn jemand sein Vorsorgekonto auflöst,

  • weil er ins Ausland zieht.
  • weil er sich selbständig macht.
  • weil er selbstgenutztes Wohneigentum erwirbt.
  • weil er sich regulär pensionieren lässt.

Nur für die Kontoführung verlangen alle angefragten Banken in der Säule 3a keine Gebühren. Hier ein Auszug aus den aktuellen Zinssätzen und den Gebühren auf Säule-3a-Sparkonten:

Gebühren auf Säule-3a-Sparkonten

Institut
Verzinsung (Stand
08.02.2017)
Wechsel zu anderer BankAuflösung wegen Wegzug ins Ausland oder
beruflicher Selbständigkeit
Auflösung für selbstgenutztes Wohneigentum
WIR
Bank
0.650 %
Keine Gebühr
Keine Gebühr
300 CHF bei Finanzierung über andere Bank
Generali Versicherungen
0.600 %
50 CHF
50 CHF
200 CHF
Neue Aargauer Bank
0.600 %
Keine Gebühr
Keine GebührKeine Gebühr
Credit Suisse
0.550 %
Keine GebührKeine GebührKeine Gebühr
Raiffeisen0.500 %
Keine GebührKeine GebührKeine Gebühr
Postfinance
0.300 %
Keine GebührKeine GebührKeine Gebühr
BPS-Suisse
0.250 % bzw. 0.500 %
50 CHF
Ausland: 100 CHF
100 CHF
UBS0.200 %
Keine GebührKeine GebührKeine Gebühr

Die ausführliche Tabelle mit weiteren Finanzinstituten finden Sie hier.

Sendung zu diesem Artikel