Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Post kündet Pakete per SMS an

Kundinnen und Kunden der Schweizerischen Post können sich neu per SMS oder E-Mail informieren lassen, wann ein bestelltes Paket bei ihnen ankommt. Der kostenlose Service umfasst zudem weitere Informationen zum Paket.

Mit Paketen beladenes Auto der Post
Legende: Pünktlich zur Weihnachtszeit lanciert die Post den neuen Versandservice für Pakete. Keystone

Auf die Weihnachtszeit hin lanciert die Post einen kundenfreundlicheren Versandservice: Per SMS teilt die Post den Kunden mit, wann ein Paket ankommt, ob das Paket in das Ablagefach des Briefkastens passt, ob der Empfang mit einer Unterschrift bestätigt werden muss und wie hoch die allfälligen Nachnahmebeträge ausfallen.

Nach der Lieferung verschickt die Post ein zweites SMS oder E-Mail mit der Zustell-Bestätigung. Ist der Adressat bei der Lieferung nicht zu Hause, kann er bei der Post eine Verlängerung der Abholfrist, eine zweite Zustellung oder die Weiterleitung an eine andere Adresse verlangen. Die kostenlose Dienstleistung kann über das Postportal aktiviert werden.

Die Post teilte zudem mit, dass Pakete mit Nachsendeauftrag nach einem Umzug oder während einer temporären Abwesenheit nun in der gleichen Frist zugestellt würden wie normale Pakete. Bisher waren die nachgesendeten Pakete einen Tag länger unterwegs.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.