Im Rhythmus der Vorjahre Schweizer Bevölkerung wächst und wird älter

Video «Schweizer Bevölkerung wächst weiter» abspielen

Schweizer Bevölkerung wächst weiter

0:37 min, aus Tagesschau vom 6.4.2017
  • 8'417'700 Einwohnerinnen und Einwohner haben 2016 in der Schweiz gelebt. Dies zeigen provisorische Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS).
  • Die Bevölkerung hat demnach um 1,1 Prozent oder 90'600 Personen zugenommen. Damit bewegt sich das Wachstum im Rhythmus der Vorjahre.
  • Das BFS macht für den Bevölkerungszuwachs zwei Gründe aus: Einerseits wanderten mehr Personen in die Schweiz ein als aus. Und zweitens gab es mehr Geburten als Todesfälle.
  • Gemäss der Statistik hat das Durchschnittsalter der Schweizer Bevölkerung weiter zugenommen. Ende 2016 war fast jeder fünfte Einwohner 65 Jahre und älter.
  • In den Kantonen Bern, Basel-Stadt, Basel-Land, Glarus, Schaffhausen, Nidwalden, Tessin und Graubünden ist die Generation Ü65 gegenüber den unter 20-Jährigen in der Überzahl.
  • Die Zahl der Schweizerinnen und Schweizer stieg um 39'200 Personen, die ausländische Bevölkerung wuchs um 51'400 Personen. Insgesamt lebten rund 2,1 Millionen Ausländer in der Schweiz.
  • Die Kantone Aargau, Zug und Waadt verzeichneten den grössten Bevölkerungszuwachs (plus 1,5 Prozent). Neuenburg und Appenzell Innerrhoden weisen das tiefste Wachstum aus (plus 0,2 Prozent).

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • FOKUS: Studio-Gespräch mit Zukunftsforscher Georges Roos

    Aus 10vor10 vom 6.4.2017

    Georges Roos ist Zukunftsforscher in Luzern und setzt sich mit der Bevölkerungsentwicklung in der Schweiz auseinander. Im Studiotalk gibt er seine Einschätzung dazu ab, wie das Leben in der Schweiz mit 10 Millionen Einwohnern aussehen würde und was das für unser Leben hiesse.

  • FOKUS: Wie sieht die Schweiz der Zukunft aus?

    Aus 10vor10 vom 6.4.2017

    Laut einer Prognose des Bundes werden im Jahr 2040 schon 10 Millionen Menschen in der Schweiz leben. Lässt sich das überhaupt bewältigen? Die Meinungen dazu gehen bei den Experten im Beitrag auseinander. Einer winkt ab, der andere denkt bereits über 29 Millionen in der Schweiz nach.

  • FOKUS: Die Schweiz wächst weiter

    Aus 10vor10 vom 6.4.2017

    Ende 2016 zählte die Schweiz 8.4 Millionen Einwohner. Das bedeutet einen Zuwachs von 90‘000 Personen. Grund dafür: Mehr Geburten, aber auch mehr Zuwanderung.