Zum Inhalt springen
Inhalt

Wahlen15 politbox politbox on tour #17 – Wählen: Wozu und wie?

Welche Partei passt zu mir? Und weshalb müssen diese Wahlen so kompliziert sein? Am Ende bleibt ja sowieso alles beim Alten. So das viel gehörte Vorurteil – wir haben am 1. Oktober an der ETH Zürich mit dem Vorurteil aufgeräumt. Verpasst? Hier kannst du den Livestream nachschauen.

Legende: Video politbox on tour #17: Live-Sendung aus Zürich abspielen. Laufzeit 28:38 Minuten.
Aus Politbox vom 01.10.2015.

Gerade mal jede/r Dritte zwischen 18 und 24 Jahren ging 2011 wählen. Das ist deutlich weniger als im Schnitt bei der Gesamtbevölkerung. Dort betrug die Wahlbeteiligung bei den letzten Wahlen 48,5 Prozent.

Weshalb ist das Wählen für Jugendliche so unattraktiv? Und woran liegt es, dass Politik auf den ersten Blick so kompliziert und unsexy wirkt?

politbox machte auf der Tour durch die Schweiz Halt an der ETH in Zürich und stellte dort die Frage: Wählen – wozu und wie? Mit Jugendlichen und Experten diskutierten wir am Donnerstag, 1. Oktober um 12 Uhr live an der ETH auf dem Hönggerberg in Zürich.

Diskutiere mit

Gehst du selbst wählen – und warum? Auch nach der Sendung kannst du dich mit #politbox, Link öffnet in einem neuen Fenster und über die Facebook-Seite von politbox, Link öffnet in einem neuen Fenster am Thema beteiligen. Deine Meinung interessiert uns!

Tweets zu #politbox

politbox

politbox

Wissen testen und vor Ort mitdiskutieren – genau das ist bei politbox möglich.

Quiz-App hier herunterladen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.