Das «Wahlfahrt»-Auto

Mona Vetsch ist mit einem Mercedes Benz 280 SE, Jahrgang 1978, unterwegs.

Mercedes Benz 280 SE Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kein gewöhnliches Auto: Die Limousine vom Typ Mercedes Benz 280 SE diente auch Bundesräten als Dienstauto. zvg

Mona Vetschs «Dienstauto» ist nicht zufällig gewählt. In den 1970er Jahren wurden mit solchen Limousinen die Schweizer Bundesräte durchs Land chauffiert. Der Mercedes 280 SE ist ein sogenanntes Veteranen-Fahrzeug und gilt damit als technisches Kulturgut.

SRF hat das Auto für die «Wahlfahrt» gekauft, mit insgesamt 12 Kameras und einem Tonaufnahmegerät sowie zusätzlichen Innenlichtern ausgerüstet, damit auch die Fahrten in der Nacht aufgezeichnet werden können.Das Fahrzeug steht wieder frei zum Verkauf sobald es bei SRF nicht mehr gebraucht wird.

Gäste und Moderatorin lobten den Sitzkomfort. In den heissen Tagen dieses Sommers machte die fehlende Klima-Anlage allerdings allen etwas zu schaffen.

Einige technische Daten zum Auto

Mercedes Benz 280 SE / Typ W116

Jahrgang1978
BenzinverbrauchZwischen 10 Liter (mit Rückenwind und im Flachen) und 15 Liter
Höchstgeschwindigkeit
195 km/h
Tankinhaltca. 80 Liter
Reichweite770 km
Vorbeifahrgeräusch73 dB (A)
PS177