Hat Adecco gegen das französische Wettbewerbsrecht verstossen?

Die Wettbewerbsbehörde in Frankreich hat Ermittlungen gegen den Schweizer Personaldienstleister Adecco aufgenommen.

Adecco-Schild bei Filiale Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Adecco ist der weltweit grösste Personaldienstanbieter. zvg

Neben Adecco stehen auch einige Konkurrenten in Frankreich unter Verdacht, Verstösse gegen das französische Wettbewerbsrecht begangen zu haben.

Adecco erklärte, in vollem Umfang mit den Behörden zusammenzuarbeiten. Über den Fall gab das Unternehmen keine Einzelheiten bekannt.

Frankreich ist der grösste Markt des Schweizer Unternehmens, das im ersten Quartal mit Zeitarbeit und Personalvermittlung insgesamt 4,5 Milliarden Euro umsetzte.