Zum Inhalt springen
Inhalt

Hauptelement Materie So sieht die neue 200er-Note aus

Legende: Video Die Nationalbank präsentiert die neue 200er-Note abspielen. Laufzeit 01:23 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 15.08.2018.
  • Die neue 200-Franken-Note wird am 22. August in Umlauf gebracht.
  • Die Banknote wird laut der Schweizerischen Nationalbank (SNB) die Materie thematisieren – und damit die wissenschaftliche Seite der Schweiz beleuchten.
  • Mit der Lancierung der neuen 200-Franken-Note setzt die SNB die Serie fort, die sie mit der Emission neuer 50er-, 20er- und 10er-Noten begonnen hat.
Noten

Das sind die 5 wichtigsten Sicherheitsmerkmale der neuen 200er Noten:

globustest

Der Globustest: Auf der Vorderseite der Note ist in der Mitte ein schimmernder Globus abgebildet. Halten Sie die Note vor sich und kippen Sie sie nach hinten: die Farbe des Globus wechselt.

streifentest

Der Streifentest: Kippen Sie die Note von links nach rechts: rote und grüne Ziffern erscheinen auf vier Zeilen. Dabei bewegen sich die Ziffern der Zeilen gegenläufig.

Halten Sie die Note vor sich: in Silber sind die Schweizer Karte, eine abstrahierte geologische Karte der Erdzeitalter, eine Auflistung einiger Entwicklungsstadien des Universums und die Zahl 200 zu sehen.

streifentest_2

Kippen Sie nun die Note langsam nach hinten: die Umrisse der Schweiz und darüber die abstrahierte geologische Karte der Erdzeitalter erscheinen in Regenbogenfarben. Zudem leuchten in der Zahl 200 kleine Schweizerkreuze auf.

kreuz

Der Kreuztest: Halten Sie das Schweizerkreuz gegen das Licht:
es wird zur Schweizer Flagge.

dreieck

Der Dreieckstest: Halten Sie die Note gegen das Licht: der Sicherheitsfaden ist durchgehend erkennbar. Zudem sind auf ihm in regelmässigen Abständen die
Schweizer Flagge sowie die Zahl 200 zu sehen.

hand

Der Handtest: Ertasten Sie die Hand, die Zahl 200 oder den Namen der Nationalbank: der Kupferdruck ist spürbar. Reiben Sie die drei genannten Elemente auf einem hellen Papier: sie hinterlassen Farbspuren.

Der neue Geldschein zeigt als Hauptelement Materie, womit er die wissenschaftliche Seite der Schweiz thematisiert. Die braune Farbe der alten Note wurde beibehalten. Das Grundelement von Hand und Globus der bisherigen neuen Banknoten wurde auch auf dem 200er-Schein umgesetzt.

Auf der neuen 200er-Note gibt es wie bei allen Noten der neuen Serie insgesamt 15 Sicherheitsmerkmale. Damit will die Nationalbank ihre neue Notenserie fälschungssicher machen. Nach Ansicht der SNB sind die neuen Noten die sichersten Geldscheine der Welt.

Die SNB hatte 2016 damit begonnen, die neunte Banknotenserie in Umlauf zu bringen. Die Tausender- und die auflagenstärkste Hunderternote will die SNB 2019 herausgeben. Die Emission der ganzen Serie wird dann abgeschlossen sein. Alle Noten der achten Banknotenserie behalten vorerst ihre Gültigkeit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

24 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.