US-Regierung erwartet 2014 Wirtschafts-Wachstum

Die US-Regierung rechnet damit, dass die Wirtschaft in diesem Jahr stärker wächst als im letzten Jahr.

Personen im Warenhaus am Einkaufen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gute Aussichten: Laut US-Regierung wird die Wirtschaft wachsen. Keystone

De US-Regierung erwartet für das laufende Jahr ein kräftiges Wachstum der weltgrössten Volkswirtschaft. In der aktuellen Vorhersage, die das Weisse Haus am Montag präsentierte, ist für das laufende Jahr von einem Zuwachs von 3,1 Prozent die Rede.

Für 2015 sagt die Regierung ein Plus von 3,4 Prozent voraus. Zum Vergleich: 2013 war die US-Wirtschaft um 1,7 Prozent gewachsen. Die Regierung ist damit für das laufende Jahr optimistischer als andere Experten. So sagen auf Grosskonzerne konzentrierte Analysten ein Plus von 2,7 Prozent voraus, das Haushaltsbüro des US-Kongresses 2,9 Prozent.

Weniger Arbeitslose

Bei der Arbeitslosenquote erwartet die Regierung im laufenden Jahr einen Durchschnittswert von 6,9 Prozent. 2009 hatte die Quote noch zehn Prozent betragen. Zuletzt hatte sich die Lage Schritt für Schritt entspannt, im Januar 2014 hatte die Quote ein Fünf-Jahres-Tief von 6,6 Prozent erreicht.

Viele Volkswirte warnen jedoch, die aktuelle Zahl erkläre sich zum Teil dadurch, dass viele Menschen aufgegeben hätten, nach Arbeit zu suchen.