Zum Inhalt springen

WEF 2014 WEF ruft einen «Klima-Tag» ins Leben

Das diesjährige Jahrestreffen des World Economic Forum will sich zwei Schwerpunkten widmen: Gesundheit und Umwelt. So wird es an einem der vier WEF-Tage vor allem um Fragen rund um Klimawandel, Nachhaltigkeit und Ressourcen gehen.

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat für sein Jahrestreffen 2014 Gesundheit und Umwelt als Schwerpunktthemen gesetzt. So soll es bei dem Treffen, das vom 22. bis 25. Januar in Davos stattfindet, erstmals einen so «Klima-Tag» geben. 35 Sitzungen und Podiumsgespräche sollen sich dann mit Fragen von Nachhaltigkeit, Klimawandel und Ressourcen befassen, teilte die WEF-Stiftung mit.

Weiter heisst es, das WEF wolle gemeinsam mit der UNO eine Klima-Initiative anstossen, um öffentlich-private Kooperationen gegen die Abholzung, für Energieeffizienz und «grüne Investitionen» zu fördern.

25 andere WEF-Veranstaltungen drehen sich um Gesundheitsfragen. Dabei soll unter anderem über die Umgestaltung der Gesundheitsvorsorge, gesunde
Lebensweisen und medizinische Durchbrüche diskutiert werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.