Gewinneinbruch bei Swiss Re Wirbelsturm in Australien schlägt massiv zu Buche

  • Die Nummer zwei der Branche schnitt schlechter ab als Analysten erwartet hatten: Sie hatten im Schnitt 692 Millionen Dollar Gewinn prognostiziert. Die Prämieneinnahmen verringerten sich um zehn Prozent auf 10,2 Milliarden Dollar.
  • Wirbelsturm «Debbie» schlug bei Swiss Re mit rund 350 Millionen Dollar zu Buche. Der Zyklon dürfte die Versicherungsbranche geschätzte 1,3 Milliarden Dollar kosten.
  • Der Tropensturm war Ende März über Australien und Neuseeland gefegt und hatte Starkregen, Überschwemmungen und Erdrutsche verursacht.