03.07.20141090 Ansichten

Vasco Hebel

macht allen Schmierfinken den Garaus. Mit erst elf Jahren ist der Ostschweizer stolzer Leiter des ersten und einzigen Seifenmuseums der Schweiz. Seine Sammelwut für Toiletten-, Kern- und Hotelseifen ist bereits so weit fortgeschritten, dass er seine Schätze längst nicht mehr nur in seinem Kinderzimmer ausstellen kann. Der Fünftklässler plant daher schon bald einen Standortwechsel seines Museums – schliesslich sollen ja auch seine eigenproduzierten Seifen ein Plätzchen finden.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant