Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
02.08.20203392 Ansichtenverfügbar bis 01.09.2020

Kolumbien – DC3-Oldtimer versorgen den Regenwald

Die Douglas DC-3 gehört zu den Klassikern der Luftfahrt. Während der Berliner Luftbrücke ging dieser Flugzeugtyp als Rosinenbomber in die Geschichte ein. Noch heute sind einige dieser Maschinen in Kolumbien im Linienverkehr im Einsatz. Die Reportage war mit an Bord. Die Douglas DC-3 ist einer der bekanntesten Flugzeugtypen der Luftfahrtgeschichte. Unter anderem wegen ihres Einsatzes als Rosinenbomber während der Berlin-Blockade 1948/49. Viele Betreiber kleinerer Fluggesellschaften schätzten das robuste Arbeitstier und setzten es über Jahrzehnte ein. Noch heute ist eine kleinere Anzahl von DC-3 in Kolumbien im Linienverkehr im Einsatz. Der Pilot Joaquin Sanclemente fliegt seit Jahren von der kolumbianischen Stadt Villavicencio zu entlegenen Siedlungen im Amazonas-Regenwald sowie an die Grenze zu Venezuela. Die DC-3 ist bestens geeignet für den Einsatz in der Region: Die Maschine kann voll beladen auf kürzesten und nicht asphaltierten Erd- und Schlammpisten starten und landen. Darum stehen die Oldtimer in Kolumbien nicht im Museum sondern werden immer noch aktiv genutzt.

Mehr von DOK

Mehr aus der Sendung

Auch interessant