Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
31.07.20202915 Ansichtenverfügbar bis 30.08.2020

Wie das Land, so der Mensch – Sintra

Der Journalist Raphaël Hitier trifft in traumhaften Landschaften Geologen, Historikerinnen und Biologen, die ihm vor Ort zeigen, wie die Natur die Menschen in den unterschiedlichen Landstrichen geprägt hat, aber auch wie die Menschen der Umgebung ihren Stempel aufgedrückt haben. Mit ihren Befestigungen, ihren Privatpalästen, ihren Barockresidenzen und ihrer Gartenkunst bietet die Region um die bezaubernde Stadt Sintra vor den Toren Lissabons eine aussergewöhnliche Landschaft, die ganz der menschlichen Vorstellungskraft entsprungen ist. Im 19. Jahrhundert waren es vom Geist der Romantik inspirierte Künstler, die sich im Auftrag der portugiesischen Monarchen und des Adels in Sintra ausleben konnten. Landsitze wurden nach und nach in Paläste umgewandelt. Der beeindruckendste von ihnen, der Palácio Nacional da Pena, thront auf dem Gipfel der Serra de Sintra.

Mehr von DOK

Mehr aus der Sendung

Auch interessant