27.01.20143155 Ansichten

Afrika-Serie: Schweizer exportiert Ananas aus Ghana

Der Emmentaler Bauer Maik Blaser entschied vor neun Jahren, nach Ghana auszuwandern. Dort steht heute seine Fabrik, in der er mit 300 Mitarbeitern Ananas trocknet, um sie nach Europa zu exportieren. Maik Blaser musste schon manche Geduldsprobe bestehen, etwa wegen der häufigen Stromausfälle. Ihnen hat er nun den Kampf angesagt: mit einer selbstgebauten Biogas-Anlage – der grössten des Landes. Teil 2 der «ECO»-Serie über Schweizer Unternehmer in Afrika.

Mehr von ECO

Mehr aus ECO

Auch interessant