Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
04.08.20203857 Ansichtenverfügbar bis 11.08.2020

Dampfnudelblues – Eberhofer-Krimi

Schulrektor Höpfl erschrickt ob einer Morddrohung, verschwindet, taucht wieder auf und verliert seinen Kopf. Ein Fall für den strafversetzten Dorfpolizisten Eberhofer und einen unterforderten Ladendetektiv. Auftakt zur kauzigen Eberhofer-Provinzkrimireihe mit Sebastian Bezzel und Simon Schwarz.

«Stirb du Sau» prangt in blutroten Lettern an der Hauswand von Schulrektor Höpfl. Der in die bayrische Provinz strafversetzte Polizeihauptmeister Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) versucht zu beschwichtigen. Doch als Höpfl wenig später spurlos verschwindet, schwant auch dem gelassenen Dorfpolizisten Übles. Zu seiner Erleichterung taucht der bedrohte Rektor wenig später aus seiner Badewanne wieder auf. Erst als die enthauptete Leiche Höpfls unter einem stehenden Güterzug gefunden wird, hat Eberhofer seine Ermittlung in einem Mordfall. Diese bestreitet er mit seinem einstigen Partner Rudi Birkenberger (Simon Schwarz), der ein unerfreuliches Dasein als Ladendetektiv fristet und eine Gelegenheit sieht, sich kriminalistisch auszuzeichnen. Im Keller des Ermordeten stösst Eberhofer auf einen ersten Anhaltspunkt, wer dem Schulleiter nach dem Leben trachtete. Als wären die Ermittlungen in diesem Mordfall nicht schon Anlass genug, sich mit einer herzhaften Brotzeit zu stärken, obliegt Eberhofer auch die Aufsicht über das nur bei ihm friedfertige Baby seines Bruders. Und mit einer unbedachten Äusserung verscherzt Franz es sich auch mit der seiner hübschen Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff). Ganze zehn Romane hat Rita Falk ihrem Dorfpolizisten Franz Eberhofer angedichtet. Mit dem fünften Band, «Sauerkrautaroma», gelang der oberbayrischen Schriftstellerin 2013 erstmals der Sprung auf den ersten Platz der Bestsellerliste vom «Spiegel». Auch die weiteren Bücher, zuletzt «Gugelhupfgeschwader», grüssten von der Spitze der Bücherhitparade. Bislang sind die ersten fünf Romane verfilmt worden, «Sauerkrautkoma» gelangte in der Deutschschweiz ins Kino. SRF zwei zeigt ab dem 2. Juli 2019 jeweils am späten Dienstagabend die ersten, verfügbaren vier Filme «Dampfnudelblues», «Winterkartoffelknödel», «Schweinskopf al dente» sowie «Griessnockerlaffäre». «Winterkartoffelknödel», der erste Roman, aber in der Verfilmung an zweiter Stelle, folgt am 9. Juli 2019 um 23.05 Uhr. Sämtliche Eberhofer-Krimis sind nach der Ausstrahlung während sieben Tagen auf srf.ch/film abrufbar.

Mehr von Film

Mehr aus der Sendung

Auch interessant