Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
02.08.20203027 Ansichtenverfügbar bis 09.08.2020

«Der Froschkönig» – Märchen nach den Gebrüdern Grimm

Prinzessin Sophie feiert ihren 18. Geburtstag und soll nach dem Willen ihres Vaters einen reichen Prinzen heiraten. Nur die magische, goldene Kugel ihrer verstorbenen Mutter kann der Prinzessin bei der schwierigen Entscheidung helfen. Doch genau diese Kugel fällt beim Spielen in den Schlossteich. Prinzessin Sophie (Sidonie von Krosigk) wird 18 Jahre alt. Prinzen, Prinzessinnen und das ganze Königreich befinden sich in Festlaune. Doch ein Schatten liegt über diesem Tag. Prinzessin Sophie soll den reichen Prinzen Friedrich heiraten, um das marode Königreich ihres Vaters zu retten. Ausgerechnet das Vermächtnis ihrer geheimnisumwitterten verstorbenen Mutter – eine goldene Kugel – bringt Bewegung in die Lebenspläne, die der gestrenge König (Friedrich von Thun) für seine jüngste Tochter gemacht hat. Denn die Kugel soll Sophie helfen, der Stimme ihres Herzens zu folgen. Doch das Geschenk fällt in den Schlossteich. Der Froschkönig rettet die Kugel und verschafft sich frech Zugang zu Tisch und Zimmer der schönen Prinzessin. Das Drehbuch zu «Der Froschkönig» stammt von Uschi Reich und Friederike Köpf. Regisseurin ist Franziska Buch, die unter anderem in «Emil und die Detektive», «Bibi Blocksberg» und «Das Geheimnis der blauen Eulen» Regie führte.

Mehr von Film

Mehr aus der Sendung

Auch interessant