Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
12.12.202010114 Ansichtenverfügbar bis 11.01.2021

«Der Tunnel» – Kurzfilm nach Friedrich Dürrenmatt

Wer kennt sie nicht – Friedrich Dürrenmatts Kurzgeschichte über den führerlosen Zug und den endlosen Tunnel? Die Regisseure Christoph Daniel und Marc Schmidheiny haben sich dem berühmten Werk angenommen und eine surreale Stimmung geschaffen.

Bei seiner wöchentlichen Fahrt durch die Schweiz bemerkt ein Student (Michael Schertenleib), dass der Zug ungewöhnlich lange durch einen Tunnel fährt. Dieser Tunnel ist ihm vorher noch nie aufgefallen. Doch seine Mitreisenden scheinen nichts davon zu merken und auch der Kontrolleur (Detlev Buck) versichert ihm, dass alles in Ordnung sei. Doch der Student will es genauer wissen und macht sich auf den Weg zum Führerraum der Lokomotive. «Der Tunnel» ist nach «Rien ne va plus» (2015) die zweite gemeinsame Regiearbeit der Schweizer Produzenten und Regisseure Christoph Daniel und Marc Schmidheiny.

Mehr von Film

Mehr aus der Sendung

Auch interessant