Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
04.08.20205741 Ansichtenverfügbar bis 11.08.2020

Kreuzfahrt ins Glück: Hochzeitsreise nach Lissabon

Premiere auf der Hochzeitsfahrt nach Lissabon: Erstmalig arbeitet Tochter Laura mit ihrem Vater Stefan zusammen. Auf die beiden Hochzeitsplaner wartet eine ereignisreiche Reise mit einer liebeskranken Trauzeugin und einem schicksalsgeprüften Brautpaar.

Für die Hochzeitsplaner Stefan (Marcus Grüsser) und Laura (Amy Muβul) stellt die Reise nach Lissabon eine Premiere dar: Zum ersten Mal sind sie als Vater-Tochter-Gespann unterwegs. Die Crew um Kapitän Victor Burger (Sascha Hehn) ist gespannt, wie die beiden mit der neuen Situation ihren Arbeitsalltag meistern. Zumal die Hochzeitspaare auch dieses Mal den vollen Einsatz ihrer Hochzeitsplaner brauchen. Denn Inas (Paula Schram) beste Freundin und Trauzeugin Sophie (Laura Preiss) erscheint plötzlich allein an Bord: Sie hat sich von ihrem Freund getrennt, weil er sie betrogen hat. Voller Mitgefühl kümmert sich Ina ausgiebig um Sophie – ganz zum Ärger ihres Bräutigams Philip (Jonas Laux). Denn er muss schnell feststellen, dass Flitterwochen zu dritt eine Menge Konfliktpotenzial mit sich bringen. Der frisch gebackene Ehemann sieht nur eine Chance, den Urlaub zu retten. Er bittet einen Fado-Gitarristen, Sophie den Hof zu machen, sie zu trösten und sich um sie zu kümmern. Sein Plan scheint aufzugehen – bis die Freundinnen dahinterkommen. Anne (Vivien Wulf) und Florian (Christian Wunderlich) mussten ihre Hochzeit bereits einmal verschieben. Denn kurz vor dem geplanten Termin hatte Anne einen Reitunfall und sitzt seitdem im Rollstuhl. Ihre Schwiegermutter Margit (Daniela Ziegle) hat Zweifel daran, ob die Ehe der beiden den veränderten Bedingungen standhalten wird. Doch auch wenn Anne und Florian sich noch so sicher sind, dass Annes Handicap nichts an ihrer Liebe ändern wird, steht das Brautpaar während der Hochzeitsreise vor der Frage, ob ihr Band wirklich stark genug ist.

Mehr von Film

Mehr aus der Sendung

Auch interessant