Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
29.06.202014270 Ansichtenverfügbar bis 06.07.2020

Bittere Pille (Staffel 16, Folge 11)

Andrew zerbricht sich den Kopf über den Krankheitsverlauf einer seiner Patientinnen. Cormac kümmert sich währenddessen um zwei Teenager, die Vergiftungssymptome zeigen. Und Richard geht einen Schritt auf Maggie zu. Andrew hat es mit einem komplizierten Fall zu tun: Seine Patientin Suzanne musste sich den Blinddarm entfernen lassen, jetzt aber hat sie Fieber und starke Halsschmerzen. Cormac gewöhnt sich am Grey Sloan Memorial langsam ein. Als er zwei Teenager mit Vergiftungssymptomen behandelt, kommt der Vater in ihm zum Vorschein. Er hält den beiden jungen Schwimmern eine Standpauke, nachdem sich herausstellt, dass sie gelegentlich vapen und dies für völlig ungefährlich halten. Dass Cormac vor einiger Zeit seine Frau verloren hat, verbindet ihn mit Meredith. Diese bemüht sich gerade sehr, ihre Beziehung zu Andrew wiederzubeleben. Amelia überwindet sich derweil endlich, Link die Wahrheit über ihre Schwangerschaft zu sagen und Richard nimmt sich Maggie an, die sich zu Hause verschanzt hat.

Mehr von Grey's Anatomy

Mehr aus der Sendung

Auch interessant