18.11.2015505 Ansichten

100 Jahre Relativitätstheorie: Einsteins Echo in der Kunst

Hat Albert Einsteins epochale Theorie der Relativität Künstler wie Paul Klee und dessen Zeitgenossen beeinflusst? Bei Klee tauchen Begriffe auf wie der «fliessende Raum», bei Duchamps die «Suche nach der vierten Dimension», bei Picassos Kubismus spricht man von der «Gleichzeitigkeit verschiedener Momente» in einem Bild - alles Begriffe, die auch in Einsteins Konzept des Raum-Zeit-Kontinuums eine Rolle spielen. Lieferte die moderne Physik vor 100 Jahren die zündenden Ideen für die künstlerische Avantgarde? «Kulturplatz» sucht nach Spuren und Verbindungen.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant