Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
30.07.20203910 Ansichtenverfügbar bis 06.08.2020

Im wilden Strudel der Details – Autismus

Jedes Detail schreit nach Aufmerksamkeit. Töne, Geräusche, Berührungen, Gerüche oder visuelle Eindrücke wie Leuchtreklamen. Selbst der Aufdruck auf einem T-Shirt nimmt das Gehirn völlig in Beschlag. So ist die Welt, wie sie viele Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) erleben.

Gesichter lesen und Small Talk führen: Was bei einem gesunden Menschen intuitiv geschieht, ist für ASS-Betroffene harte Arbeit. Auf die Schwierigkeiten von Autisten, sich einzugliedern und sich normal zu verhalten, reagiert die Gesellschaft oft mit Befremden und Ablehnung. Wie erlebt eine betroffene, junge Frau den Alltag mit ihrem Mann? Was beutete es für eine Familie, wenn die vierjährige Tochter 30 Therapiestunden pro Woche braucht? Und wo steht die Wissenschaft? Ein «NZZ Format» über Autismus und seine 1000 Gesichter.

Mehr von NZZ Format

Mehr aus der Sendung

Auch interessant