Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
27.07.20217244 Ansichtenverfügbar bis 03.08.2021

Vier Frauen – Virginias Geheimnis

Der unerwartete Besuch eines amerikanischen Geschäftsmannes in Balnaird House bringt ein lange gehütetes Geheimnis der Familie Aird an den Tag. Ein prächtiges Herrenhaus in den schottischen Highlands ist der Schauplatz dieser Pilcher-Saga mit internationaler Besetzung.

Balnaird House, eines der prächtigsten Anwesen in den schottischen Highlands, ist die Heimat der alteingesessenen und hoch geachteten Familie Aird. Niemand würde vermuten, dass sich hinter diesen dicken Mauern ein Geheimnis verbirgt. Doch als der US-amerikanische Geschäftsmann Conrad Tucker (Michael Brandon) ein Foto der Airds in einem Magazin entdeckt, stockt ihm beim Anblick der jüngsten Tochter Laura (Rebecca Night) der Atem. Ist seine Affäre mit der attraktiven Schlossherrin Virginia Aird (Eleonore Weisgerber) doch nicht ohne Folgen geblieben? Er beschliesst, der Sache auf den Grund zu gehen. Die ahnungslose Laura lernt inzwischen an der Universität in Oxford den sympathischen Guy Wells (Freddie Fox) kennen und lieben. Conrads Nachforschungen führen ihn zuerst zu den Balmerinos, von jeher Nachbarn und Freunde der Airds. Die Balmerinos haben gerade ihren Stammsitz renoviert und freuen sich über die Heimkehr ihres weitgereisten Sohnes Hamish (Johannes Zirner). Ihr traditioneller Septemberball wird in diesem Jahr also noch festlicher ausfallen als sonst. Edmund Aird (Charles Dance), neben einem extrem wichtigen Geschäftsabschluss auch noch mit der Regelung seiner Nachfolge belastet, erleidet im Vorfeld des Balles einen Herzinfarkt. Die Wahl zwischen seinem Sohn Henry (Liam Evans Ford) und Noel (Adrian Lukis), dem ehrgeizigen Mann seiner Tochter Alexa (Susanna Simon), erscheint ihm unmöglich. Als Noel durch Zufall von Conrads Verdacht erfährt, schmiedet er einen teuflischen Plan, um Henry um die Nachfolge zu bringen. Inzwischen feiern Laura und Guy die Verlobung von Henry und Emily (Jessie Buckley) - und verbringen letzte glückliche Stunden, bevor das Schicksal unbarmherzig zuschlägt.

Mehr von Rosamunde Pilcher

Mehr aus Rosamunde Pilcher

Auch interessant