Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
21.07.20214617 Ansichtenverfügbar bis 28.07.2021

Zauber der Liebe – Teil 2 von 2

An der pittoresken Ostküste Schottlands hat sich seit dem weihnächtlichen Zusammentreffen im Vorjahr einiges zugetragen. Die Zukunftspläne ihrer Bewohnerinnen und Bewohner sind nur teilweise Realität geworden. Deutsch-britische Pilcher-Verfilmung mit Jacqueline Bisset und Franco Nero.

In der angespannten Situation, ein Jahr nach dem Weihnachtsfest in «Wintersonne», erfährt Carrie, dass sie schwanger ist. Als Sam einen Hotelmanager engagiert, um seine Frau zu entlasten, befürchtet diese, als Hotelleiterin abserviert zu werden. Carrie kämpft um ihren Job, ihre Liebe und – nach einem Zusammenbruch – um ihr Kind. Inzwischen wird Oscar gezwungen, sich mit den Dämonen der Vergangenheit auseinanderzusetzen, die ihn seit dem Tod seiner Tochter verfolgen. Und der charmante Hotelgast Lorenzo wirbelt das Leben von Gräfin Lucinda gründlich durcheinander. Auch «Zauber der Liebe», die Fortsetzung von «Wintersonne», zeichnet sich durch verzwickte menschliche Beziehungen aus. Die opulente, deutsch-britische Koproduktion brilliert – neben den beeindruckenden Landschaftsaufnahmen – durch eine internationale Starbesetzung. Jacqueline Bisset gibt die attraktive Bestsellerautorin Alexia, Jan Niklas verkörpert Oscar und als dessen Frau Elfrida ist Sinéad Cusack zu sehen. Honor Blackman, bekannt aus dem James-Bond-Film «Goldfinger» aus dem Jahre 1964, spielt Gräfin Lucinda, welcher der Italiener Franco Nero als Hotelgast Lorenzo den Kopf verdreht.

Mehr von Rosamunde Pilcher

Mehr aus Rosamunde Pilcher

Auch interessant