10.01.20062288 Ansichten

Oberst kauft riesige Festung

Ein Oberst verkauft sein Haus, zieht in eine günstige Mietwohnung und kauft, zusammen mit andern Geldgebern, eine ausgemusterte Militärfestung. Das ist in der Gemeinde Fläsch im Kanton Graubünden tatsächlich passiert. Der Oberst will das Kriegs-Relikt Seminar- und andern Gästen zur Verfügung stellen. Bloss: Es handelt sich nicht um die erste Festung mit dieser neuen Nutzung. Rolf Elsener und Oliver Bono berichten.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus der Sendung

Auch interessant