30.07.20119558 Ansichten

Live aus Lenzburg

Nik Hartmann begrüsst in der Sendung den Stadtpräsidenten Hans Huber, die Erfolgsautorin Milena Moser, die seit einigen Jahren unweit des Sendeplatzes lebt, sowie das Schweizer Comedy-Urgestein Peach Weber. Auf der Showbühne gibt es ein Wiedersehen mit Anna Rossinelli und Band, welche die Schweiz am Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf vertraten.

Im Mittelpunkt stehen Stars, Musik, kulinarische Spezialitäten sowie Kuriositäten aus und um Lenzburg. Nik Hartmann begrüsst in der Sendung den Stadtpräsidenten, Hans Huber, die Erfolgsautorin Milena Moser, die seit einigen Jahren unweit des Sendeplatzes lebt, sowie das Schweizer Comedy-Urgestein Peach Weber. Für soulige Klänge sorgt der Aargauer Sänger Seven. Laut und knallig wird es mit Christoph Jaberg. Als Meister des hiesigen «Chlauschlöpfe» wird er seine fast fünf Meter lange Lenzburger Geissel «chlöpfe» lassen. Die Gespräche und musikalischen Beiträge werden durch Einspielfilme über die Region und deren Menschen ergänzt. Ein wichtiger Bestandteil der Sendung bleibt das Showorchester: die vierköpfige SF-Husmusig mit Dani Häusler. In jeder Ausgabe arrangiert sie einen bekannten Sommerhit der letzten Jahre neu. Hierzu hat Dani Häusler auf Lenzburgs Strassen eine herausragende Stimme gesucht, die in der Sendung einen grossen Liveauftritt hat. Metzgermeister Ueli Bernold, mehrfacher BBQ- und Grillchampion, gehört ebenfalls zur festen Besetzung der Sendung. Grill-Ueli verrät jeden Samstagabend neue Rezepte, Tipps und Tricks. Nicht fehlen darf in jeder Sendung der Humor. Das Schweizer Comedy-Urgestein Peach Weber sorgt als Lockvogel für die versteckte Kamera im Strassenverkehrsamt für Aufregung. Daneben ist er in seiner unnachahmlichen Manier für weitere Lacher besorgt. Ein Einspielfilm zeigt Lenzburger Besonderheiten auf humorvolle Weise. Die daraus resultierende Aufgabe an die Bevölkerung von Lenzburg muss bis zum Ende der Sendung gelöst werden. Worum es sich handelt, bleibt bis zur Sendung geheim. Die musikalischen Gäste sind Seven und Peach Weber.

Mehr von SRF bi de Lüt – Live

Mehr aus SRF bi de Lüt – Live

Auch interessant