Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
13.09.20211749 Ansichtenverfügbar bis 13.10.2021

The Capture (Staffel 1, Folge 5)

Ein Leichenfund belastet Shaun Emery schwer. Nachdem er einmal mehr hat entkommen können, wird Shaun von einer Bürgerrechtsgruppe aufgegabelt, die eng mit Hannah verbunden ist. Derweil kommt Carey Napiers Hintermännern und -frauen auf die Spur, denen die Ermittlerin allmählich lästig wird.

Zuletzt belastete ein Leichenfund den flüchtenden Soldaten Shaun Emery (Callum Turner) schwer. Nachdem ihr Marcus Levy (Paul Ritter) die Möglichkeiten der Bild-Manipulation demonstriert hat, wächst bei Ermittlerin Rachel Carey (Holliday Grainger) die Überzeugung, dass die Schuld Shauns mittels eines Fake-Videos «fabriziert» wurde. Als sie Shaun habhaft wird, bietet sie ihm deshalb ihre Hilfe dabei an, seine Unschuld zu beweisen. Doch der misstrauische Soldat lässt sich nicht beirren, überwältigt Carey und setzt seine Flucht fort. Auf der Strasse wird er von einem Lieferwagen angefahren. Vom Aufprall benommen, wehrt sich Shaun nicht dagegen, in den Wagen verfrachtet und weggefahren zu werden. Es ist eine mysteriöse Bürgerrechtsaktivisten-Gruppe – unter ihnen Alma (Adelayo Adedayo) – die den Soldaten in Sicherheit zu fahren verspricht. Offensichtlich sind diese Leute gut über die Überwachungstechniken von Polizei und Geheimdienst unterrichtet, so dass es ihnen gelingt, Shaun unentdeckt in eine grosse Disco zu bringen, über der sich die Gruppe in einem abgedichteten Raum eingerichtet hat. Derweil realisiert Carey, dass nicht nur ein fremder Geheimdienst sie bei ihren Ermittlungen zu behindern versucht, sondern auch Personen aus ihrem engsten Umfeld. Neben Gemma Garland (Lia Williams) ist das insbesondere ihr Chef und Ex-Liebhaber Danny Hart (Ben Miles), der Carey immer eindringlicher davor warnt, sich im Fall «Shaun Emery» zu sehr auf die These von der Video-Manipulation zu versteifen. Doch Rachel Carey lässt sich nicht beirren. Nachdem sie herausgefunden hat, wie sich die CIA-Leute bei der Hausdurchsuchung haben unsichtbar machen können, klingelt sie nun zusammen mit ihrem Mitarbeiter Flynn (Cavan Clerkin) bei der richtigen Adresse und zwingt Napier (Ron Perlman) dazu, aus dem Schatten hervorzukommen und Stellung zu den Vorwürfen gegen ihn und seine Leute zu beziehen.

Mehr von The Capture

Mehr aus The Capture

Auch interessant