Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
13.01.20228218 Ansichtenverfügbar bis 12.02.2022

Das Arsenal (Staffel 1, Folge 4)

Der Staatsanwalt und die Polizei Kopenhagens erhalten eine Verlängerung der U-Haft zugesprochen sowie die benötigten Durchsuchungsbefehle. Doch die Taucharbeiten sind trotz der aus Schweden ausgeliehenen Leichenhunde wochenlang erfolglos, sodass Jens Møller Jensens Ermittlungen zu scheitern drohen.

Staatsanwalt Jakob Buch-Jepsen (Pilou Asbæk) plädiert auf Mord und verlangt eine Verlängerung der Untersuchungshaft. Diese wird um vier Wochen gewährt, allerdings auf der Grundlage von Totschlag. Überdies erhält das Ermittlungsteam von Jens Møller Jensen (Søren Malling) einen Durchsuchungsbeschluss für Computer, Festplatten, Telefone und Bankkonten des Angeklagten, über den zudem ein psychologisches Gutachten erstellt wird. Jensen ist erleichtert, dass sich endlich etwas tut. Doch wird seine Geduld und die aller Beteiligten auf die bislang grösste Probe gestellt; durch die Suche nach den weiteren, zum gefundenen Torso gehörenden Körperteilen, die das Bestimmen der Todesursachen erst möglich machen. Die Polizei Kopenhagens hat zwar aus Schweden Leichenhunde zur Verfügung gestellt bekommen, die menschliche Überreste unter Wasser erschnüffeln können. Doch wegen des Windes und vor allem der Strömung wird der Geruch mehrere Hundert Meter weit getragen – unter dem wochenlangen erfolglosen Suchen in der Køge-Bucht bei Kopenhagen leidet die Zuversicht, den Fall überhaupt jemals aufklären zu können.

Mehr von The Investigation – Der Mord an Kim Wall

Mehr aus The Investigation – Der Mord an Kim Wall

Auch interessant