Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
20.01.20225850 Ansichtenverfügbar bis 19.02.2022

Das Motiv (Staffel 1, Folge 5)

Nach zahlreichen Tauchgängen kann endlich der Rest von Kim Walls Leichnam geborgen werden. Als auch dann die Todesursache unklar bleibt, verlegt das Ermittlerteam seine Anstrengungen darauf, das Tatmotiv zu ergründen. IT-Forensiker machen auf Peter Madsens Harddisk einen aussagekräftigen Fund.

Das Ermittlerteam der Polizei von Kopenhagen und die Eltern Kim Walls sind frustriert, weil der mordverdächtige Peter Madsen seine Aussage immer wieder ändert. Als die Minentaucher der Armee nach zahlreichen weiteren Tauchgängen endlich die Arme und damit der verbleibende Rest des Leichnams bergen und die Todesursache trotzdem ungewiss ist, fasst Jens Møller Jensen (Søren Malling) einen Entschluss. Er erkennt, dass für die Mordanklage das Motiv des Täters entscheidend ist. Nikolaj trifft sich mit einer U-Boot-Expertin, um Peter Madsens neuste Behauptung zu überprüfen, ein Unfall habe zum Ersticken Kim Walls geführt. Gleichzeitig untersuchen IT-Forensiker die privaten Festplatten des Angeklagten und stossen auf eine Spur, die Jens Møller Jensen aufhorchen lässt. Eine Expertin der Polizei ist auf Filme gestossen um Pfählung und Enthauptung von Frauen. Es scheint, als ob Kim Wall nach mehreren erfolglosen Versuchen Madsens, Gewaltfantasien in die Tat umzusetzen, ein letztlich zufälliges Opfer geworden ist.

Mehr von The Investigation – Der Mord an Kim Wall

Mehr aus The Investigation – Der Mord an Kim Wall

Auch interessant