Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
05.12.2021174860 Ansichten

Rossgagle (Staffel 1, Folge 3)

Ein Blutbad auf dem Simplonpass sorgt für ein Grossaufgebot der Walliser Polizei. Der zum Putzdienst verknurrte Tschugger Bax geht heimlich auf Verbrecherjagd und baggert Bundespolizistin Annette an. Killer Mirko sucht nach einer geheimnisvollen Tomatensauce. Dabei lässt er sich von Niemandem stoppen.

Auf dem Simplon hat ein Blutbad stattgefunden. Zwei tote Italiener liegen in ihrem Blut, Polizeipraktikant Smetterling überlebt nur, weil er sich an einem grauslichen Ort vor dem heranrückenden Killer Mirko verstecken konnte. Mirko lässt die Leichen verschwinden, bevor die Walliser Polizei mit einem Grossaufgebot anrückt. Allen ist klar: Hier hat ein Verbrechen stattgefunden. Doch welches bloss? Polizeichef Biffiger betraut zu Bax' grossem Entsetzen seinen schlimmsten Konkurrenten Frängi und seine Ex Gerda mit der Aufklärung des Falles. Der Grund: Bax soll bei der Verkehrsschulung Primarschüler Mike geschlagen haben. Das ist falsch: Der rotzfreche Bengel hat Bax reingelegt. Und statt Verbrecher zu jagen, wird Bax zum Putzdienst verknurrt. Doch das lässt sich der Tschugger nicht bieten. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei trifft Bax auf Bundespolizistin Annette, die auch in Sachen Simplon-Verbrechen unterwegs ist. Beim Kegeln in der Dorfpizzeria versucht Bax, ihr etwas näher zu kommen. Unterdessen sucht Mirko nach dem verschwundenen Lastwagen mit der geheimnisvollen Tomatensauce. Wer ihm in den Weg kommt, schwebt in Lebensgefahr. Nur einer lässt sich nicht einschüchtern.

Mehr von Tschugger

Mehr aus Tschugger

Auch interessant