Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
VORAB
202 Ansichten
VORAB

Schuss mit Audiodeskription (Staffel 4, Folge 5)

Tim, Rosas Sohn, und Vater Paul werden von Ganove Strunz entführt. Um ihre Liebsten zu befreien, riskiert Rosa ihr Leben. Behält sie einen kühlen Kopf? Buchhalter Liechti droht Gefängnis, wenn Strunz geschnappt wird und auspackt. Auch um Robert Räber zieht sich die Schlinge immer enger zu.

Strunz hat Rosa Wilders Sohn Tim zusammen mit Vater Paul entführt. Auf der Flucht verschanzt sich Strunz mit seinen zwei Geiseln im Kieswerk und fordert Geld sowie ein Fluchtauto. Weil das Spezialteam nicht eintrifft, handeln Kägi und Rosa selber. Kägi verhandelt mit Strunz, währenddem Rosa ins Kieswerk eindringt, um die Geiseln zu befreien. Kann Rosa Wilder einen kühlen Kopf behalten? Denn schliesslich steht das Leben von ihrem Sohn und ihrem Vater auf dem Spiel. Dani und sein Buchhalter Liechti mögen bei der Entführung nicht tatenlos zusehen. Für beide steht viel auf dem Spiel. Dani bangt um das Leben von Sohn Tim. Buchhalter Liechti zittert aus einem anderen Grund: Falls Strunz geschnappt wird und auspackt, würde Liechti ins Gefängnis wandern. Gleichzeitig zieht sich die Schlinge um Robert Räber immer enger zu – es tauchen belastende Infos auf. Wenn Kägi und Rosa die in die Finger kriegen, Charlotte geht endlich auf Isabelles Vorschlag ein: Elias soll in eine geschützte Wohngruppe. Ob der junge Mann damit einverstanden ist?

Mehr von Wilder mit Audiodeskription

Mehr aus Wilder mit Audiodeskription

Auch interessant