8000 Franken für das «Querfeldeins»-Tagebuch!

Eine Woche lang wurde das «Querfeldeins»-Tagebuch von prominenten Mitwanderern mit Anekdoten, Widmungen und attraktiven Angeboten gefüllt. Das fertige Werk war René Brogli bei unserer Auktion zugunsten der Stiftung «Denk an mich» ganze 8000 Franken wert.

Die Versteigerung

Von 100 auf 8000 Franken stiegen die Gebote im Laufe des Tages, an dessen Ende das Tagebuch niemandem mehr wert war als René Brogli. Der neue Besitzer will das Buch der Öffentlichkeit zugänglich machen und ist sich sicher, dass mit einem geschickt platzierten Spenden-Kässeli aus den 8000 Franken schon bald 10000 Franken werden.

Der Erlös der Versteigerung geht an die Aktion «Ferien – zugänglich für alle» der Stiftung «Denk an mich». Das Tagebuch enthält neben den Einträgen und Bildern auch noch diese tollen Angebote von Reto Scherrers prominenten Mitwanderern:

  • Ritschi lädt den Gewinner der Auktion an eines seiner Konzerte ein
  • Trauffer lädt ebenfalls an ein Konzert und bietet zusätzlich ein Backstage-Treffen an
  • SRF-Direktor Ruedi Matter lädt zum Mittagessen ein
  • Der Besitzer des Buches kann alle Schlösser im Kanton Aargau gratis besichtigen
  • Reto Scherrer übergibt das Tagebuch dem neuen Besitzer persönlich

«Querfeldeins» 2014 ist Geschichte, aber die schönsten Geschichten unserer prominenten Gäste sind in diesem Tagebuch gesammelt.

Peach Webers Selfie

Neben Triathletin Natascha Badmann, den Musikern Ritschi und Marc A. Trauffer sowie anderen Prominenten hat es sich auch Peach Weber nicht entgehen lassen, einen Eintrag ins Tagebuch zu machen.

Das «Querfeldeins»-Lied von Peter Reber

Und von Peter Reber gibts das exklusive «Querfeldeins»-Lied mit einer Strophe. Hier im Video hören Sie, wie es klingt.