Zum Inhalt springen
Inhalt

Querfeldeins Die Ehefrau verrät: Wie geht es Reto Scherrer kurz vor dem Start?

Diesen Sonntag geht die Wanderwoche «Querfeldeins» 2014 mit Reto Scherrer los. Ob er zuhause noch ruhig schlafen kann und wie die kleine Tochter das Leben der Scherrers verändert hat, erzählt seine Frau Melanie Scherrer der SRF 1-Moderatorin Joelle Beeler.

Während «Querfeldeins» wird Reto Scherrer erstmals für eine Woche lang weg sein von seiner einjährigen Tochter Emma. Da werde ihn bestimmt etwas das Heimweh plagen, erzählt Ehefrau Melanie.

Ausserdem verrät die 31-jährige Bankangestellte, dass ihr Mann zurzeit schon ein bisschen nervös sei. Aber schlafen tut er offensichtlich auch kurz vor dem Start noch tief und fest – gut für ihn, denn so kann er fit in die Wanderwoche starten.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Anna Kunz, 3210 Kerzers
    Nun ist auch schon das 3. Querfeldeins vorbei. Meine Kollegin und ich haben alle drei Austragungen besucht. Die aufgestellten, sehr netten Moderatoren haben uns begeistert. Alle geben sicher ihr Bestes aber ganz besonders mögen wir Küpfers Adrian. Was uns dieses Jahr nicht so gefallen hat ist die grosse Menge Leute und besonders die vielen Velofahrer auf dem Platz. Es war nicht gemütlich, wie die letzten Jahre. Anna und Liselotte
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Roman Gämperle, Ins
    Hallo Reto Es hat mich sehr gefreut, dich an dem Eidgenössischen in Burgdorf in live zu sehen. Einerseits konnte ich meinem Junior Kevin grad zeigen wer denn grad am Radio im Auto mit dieser sympathischen Stimme gesprochen hat und andererseits mit dir Bekanntschaft schliessen. Nur weiter so! Viel Spass beim Querfeldein! Gruss Roman
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Ronnie Hauser, Winterhur
    Da hat der Reto Scherrer aber grosses Glück das er so eine solide Dame gefunden hat. Herzliche Gratulation! Ronnie Hauser, Winterthur
    Ablehnen den Kommentar ablehnen