10 Tage Donald Trump: Was halten Sie vom neuen US-Präsidenten?

Die Einreisesperre für Muslime. Der Mauerbau zu Mexiko. Kaum im Amt, regiert der neue US-Präsident Donald Trump wild entschlossen. Er erlässt Dekret um Dekret und stösst mit seinem Handeln viele vor den Kopf. In der Sendung «Forum» diskutierten Fachleute und Hörer das «System Trump».

Donald Trump regiert erst seit ein paar Tagen. Und dennoch hat der neue US-Präsident die ganze Welt bereits in Aufruhr versetzt. Sei es mit der Einreisesperre für Menschen aus sieben islamischen Staaten oder mit seinem Entscheid zum Bau der Mauer zu Mexiko. Sei es seine Absage an internationale Handelsabkommen oder sein «No» zu Obamas Gesundheitsreform.

Donald Trump regiert wild entschlossen und brüskiert damit Feind und teilweise auch politische Freunde. Mit viel Wucht und Überzeugung treibt der US-Präsident seine politisches Credo «America first» voran – Beobachter und Betroffene reagieren teilweise paralysiert.

Die Gäste im Studio

Manfred Elsig, USA-Kenner und Professor für internationale Beziehungen am World Trade Institut der Universität Bern. Der Politologe befasst sich unter anderem mit Handelsbeziehungen und kann abschätzen, wie sich Trumps Politik für die USA und die Welt auswirken könnte.

Porträt Manfred Elsig. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Manfred Elsig. zVg

«  Trump ist ein Präsident, der genau das umsetzen will, was er im Wahlkampf versprochen hat. Damit hat niemand gerechnet. »

Oliver Thränert, Leiter angewandte Forschung am Zentrum für Sicherheitsstudien der ETH Zürich. Er ordnet ein, welche Auswirkungen die Entscheidungen der neuen US-Regierung auf die Brennpunkte der Weltpolitik haben können.

Porträt Oliver Thränert. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Oliver Thränert. zVg

«  Zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg stellt ein amerikanischer Präsident die liberale Weltordnung zur Disposition. »

Priscilla Imboden, USA-Korrespondentin von Schweizer Radio SRF, nimmt den Puls eines Landes im politischen Ausnahmezustand und beobachtet hautnah, wie Trumps erste Tage im Amt Amerika auf den Kopf stellen.

Priscilla Imboden hält ein Mikrofon in den Händen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Priscilla Imboden. SRF

«  Die Person Donald Trump spaltet die amerikanische Gesellschaft massiv. Sogar durch Familien verlaufen tiefe Gräben. »
Video «Eine Woche Trump als US-Präsident» abspielen

Eine Woche Trump als US-Präsident

7:14 min, aus Tagesschau vom 28.1.2017

Sendung zu diesem Artikel