Zum Inhalt springen
Inhalt

Radio SRF 1 Das «Trick 77»-Team ist im Einsatz für Hörer und Hörerinnen

Krispin Zimmermann und Thomy Scherrer vom «Trick 77» lösen vor Ort Haushalt-Probleme von SRF 1-Hörerinnen und -Hörern. Ob es um hartnäckige Flecken, verkeilte Gläser oder Harz auf dem Auto geht: Es gibt für fast jedes Problem einen Trick, der funktioniert.

Für die Aktion «Service 77» reisen Krispin Zimmermann und Thomy Scherrer durch die ganze Schweiz. Bei SRF 1-Hörerinnen und -Hörern zuhause stellen sie ihre Trickkiste unter Beweis.

Pfeifenerde gegen hartnäckige Flecken auf der Arbeiterhose?

Legende: Video «Service 77» - Hilft Pfeifenerde gegen hartnäckige Flecken? abspielen. Laufzeit 02:16 Minuten.
Aus Radio SRF 1 vom 26.11.2018.

Margrit Weber aus Mamishaus (BE) fragte in der Facebook-Gruppe SRF 1 Trick 77, Link öffnet in einem neuen Fenster nach einer Lösung für die hartnäckigen Flecken auf der Arbeiterhose ihres Sohnes, der eine Lehre zum Auto-Mechatroniker absolviert. Einer der Lösungsvorschläge: Pfeifenerde. Diese auf die Flecken verteilen, rund 15 Minuten einwirken lassen, dann die Hose normal waschen. Das Resultat: Die Flecken waren zwar weniger gut sichtbar, gingen aber nicht ganz weg. Die Pfeifenerde kann aber trotzdem eine gute Alternative zu einem chemisches Mittel sein.

Harzflecken auf dem Auto? Dann hilft ein Griff zur Butter!

Legende: Video «Service 77» – Harz vom Auto entfernen abspielen. Laufzeit 01:49 Minuten.
Aus Radio SRF 1 vom 20.11.2018.

Elisabeth Gasser aus Horgen im Kanton Zürich ärgert sich über die Harzflecken auf dem Auto. Um diese wegzukriegen, wenden Krispin Zimmermann und Thomy Scherrer einerseit ein handelsübliches Harzentfernungsmittel an und testen anderseits den Effekt von einfacher Butter. Das Resultat: Beides funktioniert, wenn auch sehr starke Flecken nicht ganz unsichtbar werden. Tipp: Zuerst Butter, dann Harzentferner anwenden. Das verstärkt den Reinigungseffekt.

So wird gelbes Silberbesteck wieder silbrig

Legende: Video «Service 77» – angelaufenes Silberbesteck retten abspielen. Laufzeit 01:26 Minuten.
Aus Radio SRF 1 vom 13.11.2018.

Was tun, wenn das schöne Silberbesteck anläuft? Mit dieser Frage hat sich SRF 1-Hörerin Regula Keller aus Ebikon LU an unsere Experten gewandt. Mit einfacher Alufolie sind sie dem Problem zu Leibe gerückt. Legt man einen Knäuel Alufolie mit dem Besteck in die Abwaschmaschine, verschwindet der Gelbstich – einer elektrochemischen Verbindung sei Dank!

Wenn gestapelte Gläser feststecken

Legende: Video «Service 77» – Gläser entkeilen abspielen. Laufzeit 01:40 Minuten.
Aus Radio SRF 1 vom 06.11.2018.

Die erste Reise führt sie nach Cham im Kanton Zug, wo SRF 1-Hörerin Heidi Kilgus zuhause ist. Sie hat ein delikates Problem: Zwei ihrer speziellen, zerbrechlichen Trinkgläser haben sich ineinander verkeilt. Und bis jetzt hat alles Ziehen nichts genützt. Zimmermann und Scherrer demonstrieren Heidi Kilgus die Macht von Temperaturen: Wenn man das innere Glas mit Eis füllt und danach das äussere Glas in warmes Wasser stellt, lassen sich die Gläser problemlos wieder auseinanderziehen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.