Zum Inhalt springen

Header

Audio
Unterschriftenjäger und ihre Geschichten
Aus Treffpunkt vom 10.03.2020.
abspielen. Laufzeit 57:33 Minuten.
Inhalt

Fotoaktion Hinter manch einem Autogramm steckt eine spannende Geschichte

Berühmte Musiker, TV-Lieblinge oder ehemalige Staatsoberhäupter – Radio SRF 1-Hörerinnen und Hörer haben uns ihre liebsten Autogramme geschickt. Und die spannenden Geschichten erzählt, die hinter ihren «Trophäen» stecken.

Schicken Sie uns Ihr liebstes Autogramm!

Früher hat man an Konzerten voller Energie versucht ein Autogramm der Lieblingsmusiker zu ergattern, heute macht man sich auf die Jagd nach einem Selfie mit den Superstars. Die Selfies verschwinden in den Tiefen des digitalen Fotoalbums und die Autogramme in einer Schublade. Was eigentlich schade ist, schliesslich stecken tolle Geschichten dahinter. Das zeigt die Bildergalerie oben, die vor berühmten Musikern, Malern und Schauspielerinnen, TV-Lieblingen und ehemaligen Staatsoberhäuptern nur so strotzt.

Alte Aufnahme von fünf Männern auf einem Openairgelände.
Legende: Marcel Halbeisen schreibt: «Dieses Bild ist das Umgekehrte von dem, was man üblicherweise hat, wenn man Autogramme einholen geht. Hier stehen Steven Wilson, Colin Edwin und Chris Maitland der Band Porcupine Tree bei meinem Freund und mir an, um Autogramme zu geben. Das war eine irre Sache.» Marcel Halbeisen

Die liebsten Autogramme des SRF 1-Publikums

Wir haben die Hörerinnen und Hörer nach dem Autogramm gefragt, das bei ihnen einen speziellen Platz verdient hat – an der Wand oder im Herzen. Erreicht hat uns eine Vielzahl von wunderbaren Erinnerungen an besondere Geschichten, von denen wir fast nicht genug kriegen können. Danke.

Die Sammlung von Vinzenz Brändle

Verschiedene Unterschriften
Legende: Sammlung mit 250'000 Autogrammen SRF 1-Hörer Vinzenz Brändle aus Rotkreuz (ZG) besitzt rund 250'000 Autogramme. Unter anderem von den Beatles, von Boris Johnson und von Ivana und Donald Trump. Collage Vinzenz Brändle

SRF 1-Hörer Vinzenz Brändle aus Rotkreuz (ZG) ist begeisterter Autogramm-Sammler. Seine Sammlung begann mit Unterschriften von Bernhard Russi und Pierre Brice und zählt heute rund 250'000 Autogramme. Einige seiner «Trophäen» sehen Sie ebenfalls in der Bildergalerie oben.

SRF 1

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.