Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 Fredy Hunkeler: «Die Fifa ist eine Monarchie»

Seine Stimme sorgte für viele Sportmomente im Radio. Wenn sich die Fussballszene in Mexiko, den USA oder Frankreich zur Weltmeisterschaft versammelte, war Fredy Hunkeler am Mikrofon dabei. Als Morgengast bei Radio SRF 1 sprach der Experte mit uns über «König» Blatter, Brasilien und Ballkünstler.

Fredy Hunkeler vor verschiedenen Akkreditierungen von Weltmeisterschaften
Legende: Fussball-Fachmann: Der Sportjournalist Fredy Hunkeler ist seit 1986 Stammgast bei Weltmeisterschaften. SRF

Schon bevor in Brasilien der Ball rollt, geht es rund: Im Gastgeberland gibt es Proteste und an manchem Stadion wird noch gebaut, während für die Teilnehmer die heisse Phase der Vorbereitung beginnt. Die Stimmung schwankt zwischen Anspannung und Vorfreude.

Unser Morgengast Fredy Hunkeler konnte die Situation einordnen, denn der Sportjournalist bringt reichlich WM-Erfahrung mit. Fast 30 Jahre lang sorgte der ehemalige Fussballchef von Radio DRS für Spannung, Information und Emotionen.

Natürlich kennt Fredy Hunkeler aus dieser Zeit auch einen anderen Schweizer sehr gut, bei dem die Anspannung in diesen Tagen immer mehr steigen dürfte: den Fifa-Präsidenten Sepp Blatter.

Dieser hofft, dass das Turnier in Brasilien in der öffentlichen Wahrnehmung zu einem Fussballfest und nicht zum Debakel wird. Es gab also einiges zu besprechen, an diesem Dienstagmorgen im Radio SRF 1.

Legende: Video Vom Radio zum Fernsehen abspielen. Laufzeit 3:45 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 24.03.2011.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von hansruedi felder, meggen
    Fredy Hunkeler war nicht nur ein sehr guter Sportjournalist und Reporter mit grossem Fachwissen und einer angenehmen Radiostimme, er war auch ein toller Juniorentrainer, welcher jungen Fussballern eine Art Lebensschule ermöglichte, die weit über das normale Mass hinausging. Ich auf jeden Fall habe diese Jahre nur in guter Erinnerung! Alles gute für die Zukunft!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Ursula Schwarz, 3076 Worb
    Fredy Hunkeler war ein super Reporter miit einer sehr angenehmen Stimme,fachlich genial! schön und intressant Ihn mal wieder zu hören!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Denise Casagrande, 8374 Oberwangen
    Wer von den vielen Millionären im Fussball, kümmert sich um die tausenden "ausgeschiedener" ehemaligen Fussballtalente, damit diese in eine geordnete Arbeitswelt integriert werden können, nach einer mehr oder weniger grossen Karriere?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen