Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 KorrespondentInnen plaudern aus dem Nähkästchen

Weltweit sind die KorrespondentInnen von SRF unterwegs. Hier erzählen sie, was hinter den Kulissen Spannendes passiert ist.

  • Hai
    Legende: SRF

    Auge in Auge mit dem Bullenhai

    Australien-Korrespondent Urs Wälterlin beobachtete für eine Reportage Haie. Plötzlich wurde er selbst ins Visier genommen.

  • Zugbett
    Legende: SRF

    Die etwas andere Privatsphäre in Indien

    Wer sich auf seinen Platz und sein Bett im Zug freut, der wird in Indien überrascht. So auch Korrespondent Thomas Gutersohn.

  • Kontrollposten
    Legende: SRF

    Wenn Fluchen hilft

    Fast hätte unser Ukraine-Korrespondent David Nauer umkehren müssen. Dank seinen Fluch-Kenntnissen kam er durch einen Checkpoint.

  • Königspaar am Tisch
    Legende: SRF

    Mein Kumpel, der König

    Als unsere Niederlande-Korrespondentin Elsbeth Gugger ganz entspannt mit einem König plauderte.

  • Kaufmann und Leuthard
    Legende: SRF

    Als in Oslo die falsche Hymne gespielt wurde

    2010 war Doris Leuthard zu Besuch in Norwegen. Beim Staatsbesuch passierte ein peinlicher Fehler.

  • Mann schiesst im Wald
    Legende: SRF

    Ich mache keine Fake News!

    USA-Korrespondentin Isabelle Jacobi war zu Besuch bei einer Miliz in Amerika: mit dem Gewehr im Wald. Was freundlich begann, endetet mit einer unangenehmen Drohung.

  • Bloggerin auf Handybildschirm
    Legende: SRF

    Vom Nordostasien-Korrespondent zum chinesischen Internetstar

    Für eine Reportage besuchte Martin Aldrovandi die chinesische Bloggerin Feifei. Plötzlich stand er selbst im Rampenlicht.

  • Plakat
    Legende: SRF

    No-More-Bullshit in Rumänien

    Ein Interview von Rumänien-Korrespondent Urs Bruderer sorgte plötzlich für Aufruhr: Es zeigt die Doppelmoral der Politik.

Sie sind eingeladen – zum Korrespondententag

Am Mittwoch, 21. März treffen sich die KorrespondentInnen von Radio SRF im Museum für Kommunikation in Bern. Das Publikum kann sich von 9.30 – 19.00 Uhr persönlich mit ihnen austauschen. Die Radiosendungen «Treffpunkt», «Rendez-vous», «Tagesgespräch» und «Echo der Zeit» werden live vor Ort produziert und durch ein interaktives Rahmenprogramm ergänzt. Sie können an diesem Tag nicht nur zuschauen, sondern selber aktiv werden und die Menschen hinter dem Berufsbild kennenlernen.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.