Zum Inhalt springen
Inhalt

Ratgeber-Woche 4 Dinge, die jeder Kunde wissen sollte

Der Kunde ist König, heisst es in der Theorie. In der Praxis sind die Rechte als Kunde jedoch oft unklar. Im Expertenchat beantworteten unsere Experten Ihnen Fragen zu Ihren Rechten als Kunde. Alle Antworten der Experten lesen Sie unten.

Zwei Expertinnen haben in der «Ratgeber»-Woche Hörerfragen beantwortet. Im Chat-Protokoll unten können Sie alle beantworteten Fragen nachlesen.

4 Dinge, die jeder Kunde wissen sollte:

  • In der Schweiz gelten seit 2013 zwei Jahre Garantie auf alle gekauften Dinge. Ein Merkblatt zum Thema Garantie gibt es hier.
  • Eine Rechtsschutzversicherung lohnt sich in vielen Fällen. Ein Rechtsstreit (zum Beispiel nach Verkehrsunfällen, im Patientenrecht oder im Mietrecht) kostet rasch ein paar Tausend Franken. Versicherungen über Kreditkarten decken meist nur einen sehr geringen Teil allfälliger Kosten ab und ersetzen somit keinesfalls eine vollwertige Rechtsschutzversicherung.
  • Taucht Gepäck bei einer Reise nach 21 Tagen nicht auf, gilt es als verloren und die Fluggesellschaft muss Schadenersatz bezahlen.

Das ganze Chatprotokoll zum Nachlesen

SRF-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner und Maria Kressbach, «Ratgeber»-Expertin für Konsumenten-Themen bei Radio SRF 1 haben im Expertenchat in der «Ratgeber»-Woche Hörerfragen zum Recht der Kunden beantwortet.

So funktioniert der Experten-Chat

In der «Ratgeber»-Woche von 16. bis 20. April 2018 beantworten die «Ratgeber»-Experten täglich im Livechat Hörerfragen. Ihre Frage können Sie im jeweiligen Chat bereits jetzt stellen. Die gesammelten Antworten werden je nach Thema auch anonymisiert beantwortet.

Die «Ratgeber»-Woche in der Übersicht:

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.