Tierische Ausreisser-Geschichten

Eine Elefantendame an der Zürcher Bahnhofstrasse, Nilpferde auf der Autobahn oder ein Emu im Strassenverkehr. Diese tierischen Ausreisser-Geschichten gingen (teilsweise) um die Welt.

Video «Ausgebüxt» abspielen

Ausgebüxt

2:48 min, aus Schweiz aktuell vom 7.6.2010

Im Sommer 2010 büxt die Elefantenkuh Sabu aus dem Zirkus Knie aus und spaziert seelenruhig durch Zürich. Ein Bad im See, quer durch die Innenstadt bis in die Bahnhofstrasse. Tierpfleger konnten die Elefantendame schliesslich beruhigen und einfangen.

Dramatisch: Zootiere fliehen nach Überschwemmung

Video «Zootiere irren in Tiflis umher» abspielen

Zootiere irren in Tiflis umher

0:36 min, aus Tagesschau am Mittag vom 14.6.2015

Bei schweren Unwetter in der georgischen Hauptstadt Tiflis im Juni 2015 reissen Löwen, Wölfe und Flusspferde aus dem überschwemmten Zoo aus. Spezialeinheiten müssen umherirrende Raubtiere töten. Zur Bildergalerie

Lustig: Road Runner in Israel

Das Jahr 2015 war noch frisch, als ein ausgebüxter Emu in der israelischen Stadt Herzlia den Strassenverkehr aufmischte. Fliegen kann das Federvieh nicht – aber spurten! Die Flucht des Emu ging glimpflich aus. Das Tier konnte ungeschoren an seinen Besitzer zurückgegeben werden. Er gehört zu einem privaten Bauernhof.

Video «Emu auf der Autobahn» abspielen

Emu auf der Autobahn

0:52 min, vom 5.1.2015

Überraschend: die Riesenschlange von Allschwil

Mann mit Boa Constrictor. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hat sich nach Allschwil verirrt: eine mehr als drei Meter lange Boa Constrictor. zvg

Drei Jahre ist es her, seit eine drei Meter lange Boa Constrictor in Allschwil (BL) für Aufsehen sorgte. Ein Mann gab an, das 22-Kilo-Tier im Wald gefunden zu haben und nahm es mit nach Hause. Zufällig war er selbst Schlangenbesitzer. Noch bevor die Aufregung über die herrenlose Würgeschlange im Wald sich gelegt hatte , gestand der Finder jedoch, die Geschichte um das Tier erfunden zu haben. Er hatte die Schlange gekauft, war dann über die Grösse überrascht und wollte sie loswerden. Zum Artikel

Sendung zu diesem Artikel