Zehn Fragen an Stefan Heuss

Am Eröffnungstag der Internationalen Erfindermesse in Genf ist der «Erfinder» in «Giacobbo/Müller» Morgengast bei Radio SRF 1.

Video «Stefan Heuss: Ein ungewöhnlicher Erfinder» abspielen

Stefan Heuss: Ein ungewöhnlicher Erfinder

4:12 min, aus 10vor10 vom 30.3.2012

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?
Coolness

Welche Sendungen hören oder schauen Sie regelmässig?
TV: «Giacobbo/Müller», SRF Filmpodcast, Zambo mit meiner Tochter. Ich höre und sehe die Sendungen fast nur noch als Podcast. Zudem Internetradios aus aller Welt.

Was darf auf Ihrem Frühstückstisch nicht fehlen?
Espresso, Tee und Zeitung.

Ihr Lebensmotto?
Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht.

Welches Gesetz sollte es geben?
Allgemeiner Arbeitsbeginn 10 Uhr.

Was mögen Sie an sich am meisten?
Humor und Geduld.

Ihr Lieblingsbuch oder Ihr Lieblingsfilm?
Lost in la Mancha, über Terry Guilliam

Wovon haben Sie als Kind geträumt?
Eine Pfahlbauerhütte in einem Sumpf zu bauen. Aber wir fanden keinen Sumpf.

Wofür sparen Sie?
Reisen.

Welche berühmte Persönlichkeit würden Sie gerne treffen?
Oliver Hardy, den Musikclown und Akrobaten «Grock».