Reise zu den ARD Hörspieltagen nach Karlsruhe und Strassburg

Die ARD Hörspieltage ziehen als grösstes Hörspielfestival Europas jährlich Zehntausende Begeisterte an. An der 12. Ausgabe im November 2015 nimmt erstmals auch Radio SRF am Wettbewerb teil. Zudem präsentiert SRF eine kleine Show zum 40. Geburtstag der Radio-Kultserie «Schreckmümpfeli».

Blick auf einen Flügel eines Schlosses, mit Turm am Ende. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Turm und die Rückansicht des Schloss Karlsruhe. cc / Pero.s

Zusatzinhalt überspringen

Reise nach Karlsruhe

Reise zu den ARD Hörspieltagen nach Karlsruhe und Strassburg.
Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. November 2015.
Die detaillierte Reiseausschreibung kann per E-Mail beim SRF Kulturclub bestellt werden.

Besuchen Sie mit dem SRF Kulturclub nicht nur die ARD Hörspieltage in Karlsruhe, sondern lernen Sie auch das Karlsruher und das Ettlinger Schloss kennen, zwei Meisterwerke des «Badischen Barock». Begleiten Sie uns ausserdem auf einen Ausflug nach Strassburg, wo wir das Münster und die Studios von Arte besichtigen.

Beim Wettbewerb um den «Deutschen Hörspielpreis der ARD» hören sich die Jury und das Publikum die zwölf nominierten Hörspiele im Zentrum für Kunst und Medientechnologie ZKM gemeinsam an. Danach diskutiert zuerst die Fachjury auf dem Podium, im Anschluss hat das Publikum die Möglichkeit, mit Autorinnen und Hörspielregisseuren ins Gespräch zu kommen. Am 14. November werden die Wettbewerbsgewinner in einer grossen Radio-Livesendung bekannt gegeben. Der «Deutsche Hörspielpreis der ARD» wird dieses Jahr von SRG-Generaldirektor Roger de Weck übergeben.

Neben den Wettbewerben bietet das Festival ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Werkstattberichten, Konzerten und Livehörspielen.

Die detaillierte Reiseausschreibung kann per E-Mail beim SRF Kulturclub bestellt werden.