Zum Inhalt springen

Header

Legende: Das ehemalige Domizil von Wagner in Tribschen ist heute das Richard-Wagner-Museum. Cultours
Inhalt

19. bis 21.8.2021 (ausgebucht) Zu Gast in Richard Wagners «Wunderwelt» in und um Luzern

«Wohin ich mich aus meinem Hause wende, bin ich von einer wahren Wunderwelt umgeben» Dieses Zitat stammt von Richard Wagner, der von der Schönheit der Zentralschweiz ebenso sehr angetan war wie auch der russische Komponist Sergei Rachmaninoff.

Die Reise im Überblick

Box aufklappen Box zuklappen
  • Datum:
    19. bis 21. August 2021
  • Pauschalpreis pro Person:
    CHF 1‘655.- im Doppelzimmer
    CHF 1‘790.- im Doppelzimmer zur Einzelnutzung
  • Anmeldeschluss:
    12. Juli 2021 (danach auf Anfrage)
  • Mindest-/ Maximalbeteiligung:
    12/18 Personen

Hier geht es zur Anmeldung. Die Reise ist ausgebucht. Es wird eine Warteliste geführt.

Auf den Spuren dieser berühmten Gäste wandelnd, entdecken Sie Luzern und das angrenzende Seebecken aus einer neuen Perspektive. Im Rahmen zweier Privatkonzerte mit dem Pianisten Patrizio Mazzola werden Werke von Wagner und Rachmaninoff sowie weiteren Komponisten erklingen. Per Charterboot gelangen Sie über den Vierwaldstättersee an die Originalschauplätze in Tribschen und Hertenstein, wo die Rezitals stattfinden werden.

Im Rahmen des «Lucerne Festival» erleben Sie zwei Solistenkonzerte: ein Klavierrezital von Igor Levit mit Werken von Ludwig van Beethoven im KKL sowie das mit Spannung erwartete Debut des russischen Violinisten Dmitry Smirnov in der Lukaskirche.

Der Musikwissenschaftler und ehemalige Mitarbeiter von Radio SRF 2 Kultur, Jakob Knaus, wird diese Reise begleiten, Sie mit den zur Aufführung gelangenden Werken vertraut machen und über «Wagners Tribschner Jahre» berichten. Aus erster Hand erfahren Sie mehr über das Leben und Werk des Luzerner Künstlers Hans Erni sowie die aussergewöhnliche Gemäldesammlung der Familie Rosengart.

Legende: Wagners Wunderwelt. Cultours

Das Reiseprogramm:

Tag 1:

  • Individuelle Anreise nach Luzern.
  • Ab 10.45 Uhr
    Begrüssung im Hotel, danach kurzer Spaziergang zur Lukaskirche.
  • 12.15 Uhr
    Konzertbesuch in der Lukaskirche. Debut von Dmitry Smirnov (Violine). Programm: Steve Reich: Violin Phase für Violine und Tonband, Part 1 und 2; Johann Sebastian Bach: Partita d-Moll für Violine solo BWV 1004; Béla Bartók: Sonate für Violine solo Sz 117. Im Anschluss spätes Mittagessen, danach Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel. Am Abend Apéro und Konzerteinführung.
  • 19.30 Uhr
    Konzertbesuch im Rahmen des «Lucerne Festival» im KKL. Interpret: Igor Levit (Klavier). Es stehen folgende Werke von Ludwig van Beethoven auf dem Programm: Klaviersonate Nr. 27 e-Moll, op. 90; Klaviersonate Nr. 28 A-Dur, op. 101, Klaviersonate Nr. 29 B-Dur, op. 106 (Grosse Sonate für das Hammerklavier).
Legende: Star-Pianist Igor Levit tritt am Lucerne Festival auf. Felix Broede

Ihr Hotel

Box aufklappen Box zuklappen

Eigenbeschrieb des Hotels:
«Das 3-Sterne-Hotel «Des Alpes» ist ideal für Stadtreisende. Es liegt direkt an der Reuss in der malerischen, autofreien Altstadt von Luzern unmittelbar neben der weltberühmten Kapellbrücke. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, das Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL), der Bahnhof und die Schifflände sind zu Fuss innerhalb von wenigen Minuten erreichbar.»

2. Tag:

  • 10 Uhr
    Fahrt per Privatschiff nach Tribschen.
  • 10.30 Uhr
    kommentiertes Privatkonzert mit Patrizio Mazzola (Klavier) im Richard-Wagner-Museum (ehemaliges Domizil von R. Wagner) in Tribschen. Programm: Musik von Wagner und Komponisten, die von Wagner inspiriert wurden. Individuelles Mittagessen auf dem Gelände des Verkehrshauses, danach private Führung durch das Hans-Erni-Museum und die aktuelle Sonderausstellung «Panta rhei. Lernende reagieren auf Hans Ernis Wandbild».
  • 16.30 Uhr
    kommentiertes Privatkonzert mit Patrizio Mazzola in der Villa Senar, dem ehemaligen Domizil von S. Rachmaninoff. Rückfahrt nach Luzern und gemeinsames Abendessen.

3. Tag:

  • Besuch im Kunstmuseum Thun. Danach Fahrt in den Naturpark Gantrisch und Besuch der renommierten Abegg-Stiftung in Riggisberg

Eingeschlossene Leistungen

Box aufklappen Box zuklappen

  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 3*-Hotel «Des Alpes»» in Luzern (Altstadt)
  • Unterbringung in Zimmern der Kategorie «Stadtblick»
  • 2 Mittagessen, 1 Abendessen (inkl. Getränke), 1 Apéro, 1 Begrüssungsdrink
  • Privatkonzerte, Museumsführungen, Eintritte und Fahrten per Charterboot gemäss Programm
  • Eintrittskarten Kategorie 1 für die im Programm erwähnten Konzerte im Rahmen des «Lucerne Festival»
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Begleitung der Reise durch Jakob Knaus, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Hinweise

  • Es gelten die «Allgemeinen Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH.
  • Die MwSt. ist in allen Preisen enthalten.
  • Programmänderungen vorbehalten.
  • Die An- und Abreisen erfolgen individuell und auf eigene Kosten.
  • Die Abwicklung der Reisen erfolgt unter Anwendung der zum Reisezeitpunkt geltenden Vorschriften und Schutzkonzepte des Bundes.
  • Alle Reisegäste sind dazu verpflichtet, die Regeln und Vorschriften einzuhalten.
  • Weitere Auskünfte: Cultours GmbH, Tel. 033 251 36 66, mail@cultours.ch.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen