Zum Inhalt springen

Header

Legende: Das Publikum im «Teatro alla Scala» macht sich bereit. Cultours
Inhalt

22. bis 24. Januar 2022 Reise nach Mailand: ab ins «Teatro alla Scala»

Mailand und sein berühmtes Opernhaus, das «Teatro alla Scala», sind für alle Opernfreunde stets ein ganz besonders anziehendes Reiseziel. Wir laden Sie ein, in der «heimlichen Hauptstadt Italiens» eine Aufführung der Oper «I Capuleti e i Montecchi» von Vincenzo Bellini zu erleben.

Covid-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen
  • Schweizer Staatsangehörige benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass sowie einen Impfnachweis.
  • Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war bekannt, dass die Einreise nach Italien sowie der Besuch von Kultureinrichtungen und Restaurants mit einem schriftlichen Impfnachweis problemlos möglich sind.
  • Grundsätzlich raten wir dringend davon ab, Auslandreisen ungeimpft bzw. ohne gültigen Impfnachweis zu unternehmen.
  • Die Abwicklung dieser Reisen erfolgt unter strikter Einhaltung aller Vorschriften und Bestimmungen in Bezug auf die Pandemie-Bekämpfung, welche seitens der Schweizerischen Eidgenossenschaft, der Republik Italien und aller Leistungsträger zum Reisezeitpunkt Gültigkeit haben.

Die Uraufführung dieser Oper fand im Jahre 1830 statt, und so stellt die Besichtigung der Galleria d’Arte Moderna – sie beherbergt die wichtigste Sammlung italienischer Kunst des 19. Jahrhunderts in der Lombardei – eine perfekte Ergänzung zum musikalischen Programm dar. Unter kundiger Führung entdecken Sie die Mailänder Innenstadt und lernen ebenfalls das spannende «neue Gesicht» der norditalienischen Metropole kennen.

Elisabeth Baureithel, Redaktorin Radio SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten und Sie mit dem italienischen Opernschaffen im 19. Jahrhundert vertraut machen.

Die Reise im Überblick

Box aufklappen Box zuklappen
  • Datum:
    22. bis 24. Januar 2022
  • Pauschalpreis pro Person:
    CHF 1'770.– im Doppelzimmer
    CHF 1'960.– im Doppelzimmer zur Einzelnutzung
  • Anmeldeschluss:
    15. Dezember 2021
  • Mindest-/Maximalbeteiligung:
    12/22 Personen
Legende: Der Domplatz in Mailand. Cultours

Reiseprogramm

Tag 1:

  • Individuelle Anreise von Ihrem Wohnort nach Lugano.
  • 13.30 Uhr: Fahrt per Car ab Lugano (Bahnhof) nach Mailand.
  • 15 Uhr: Ankunft in Mailand, Stadtbesichtigung zu Fuss und per Bus.
  • 17 Uhr: Zimmerbezug im zentral gelegenen 4*-Hotel «De la Ville».
  • 18 Uhr: Operneinführung und Vortrag durch Elisabeth Baureithel, danach gemeinsames Abendessen.

Tag 2:

  • Spaziergang durch das Künstlerviertel Brera und geführter Rundgang durch die «Galleria d’Arte Moderna». «Apéro riche».
  • 14.30 Uhr: Besuch einer Aufführung der Oper «I Capuleti e i Montecchi» von Vincenzo Bellini im Teatro alla Scala.

Die Aufführung

Box aufklappen Box zuklappen

    Neue Produktion des Teatro alla Scala.

    Mitwirkende: u.a. Evelino Pidò (musikalische Leitung), Adrian Noble (Regie), Marianne Crebassa (Romeo), Lisette Oropesa (Giulietta), René Barbera (Tebaldo), Michele Pertusi (Lorenzo).

Tag 3:

  • Mailand ist die wichtigste Forschungsstätte für moderne und zeitgenössische Architektur in Italien. Im Rahmen einer thematischen Stadtführung lernen Sie das faszinierende «neue Gesicht» der Stadt kennen.
  • Gemeinsames Mittagessen, im Anschluss Rückfahrt in die Schweiz.
  • Ankunft in Lugano (Bahnhof) ca. 16 Uhr und individuelle Heimreise.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt per Car ab Lugano (Bahnhof) nach Mailand und retour
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4*-Hotel «Da la Ville» in Mailand (Zentrum)
  • Alle Transfers, Eintritte und Führungen (gemäss Programm), 3 Essen (inkl. Getränke), 1 Apéro
  • Eintrittskarte (Kat. 1) für die im Programm er- wähnte Opernaufführung im «Teatro alla Scala»
  • Begleitung der Reise durch Elisabeth Baureithel, Radio SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Hinweise

Box aufklappen Box zuklappen
  • Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH.
  • Die An- bzw. Abreise nach Lugano erfolgt individuell und auf eigene Kosten.
  • Programm-, Fahrplan-, Spielplan- und Besetzungsänderungen ausdrücklich vorbehalten.
  • Der Originalpreis der Eintrittskarte entspricht nicht dem effektiv bezahlten Preis, dies aufgrund der Beschaffungs- bzw. Vorverkaufsgebühren.
  • Plätze in der 1. Kategorie im «Teatro alla Scala» befinden sich entweder im Parkett (gesamtes Parkett, sprich auch in hinteren Reihen!) oder vorne in einer Loge.
  • Weitere Auskünfte: Cultours GmbH, Tel. 033 251 36 66, mail@cultours.ch, www.cultours.ch.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen