Zum Inhalt springen

Header

Legende: Spektakuläre Natur, Kultur und Geschichte(n) erleben im Bündnerland. Lenzerheide Marketing und Support
Inhalt

30. August – 2. September 2021 Lenzerheide und Chur: von Abgewanderten und Zugeflogenen

Spricht man von der Lenzerheide, so denkt man unwillkürlich an unbeschwerte Ferien in schönster Umgebung. Im Rahmen dieser Reise möchten wir Ihnen nicht nur entspannte und erlebnisreiche Kulturtage in der Schweizer Bergwelt, sondern auch Begegnungen mit inspirierenden Kulturschaffenden bieten.

Die Reise im Überblick

Box aufklappen Box zuklappen
  • Datum: Montag, 30. August, bis Donnerstag, 2. September 2021
  • Pauschalpreis pro Person:
    CHF 1‘855.– im Doppelzimmer
    CHF 2‘125.– im Doppelzimmer zur Einzelnutzung
  • Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/20 Personen
  • Hier geht es zur Anmeldung. (Die Reise ist ausgebucht, wir führen eine Warteliste).

Ebenfalls möchten wir Sie mit der spannenden Geschichte und dem einzigartigen kulturhistorischen Erbe Mittelbündens vertraut machen, einer Region, welche stark von Zu- und Abwanderung geprägt wurde.

Der mit dem Wakkerpreis 2018 ausgezeichneten «Nova Fundaziun Origen» ist es zu verdanken, dass in den unweit der Lenzerheide gelegenen Ortschaften Mulegns und Riom und sogar auf dem Julierpass wieder ein vielfältiges Kulturleben stattfinden kann. Geschichtsträchtige «Zeitzeugen in Stein und Holz», welche von im Ausland erfolgreichen und wieder in ihre Heimat zurückgekehrten Emigranten errichtet wurden, konnten erhalten bleiben und werden nun sogar bespielt.

Den musikalischen Schwerpunkt dieser Reise bildet das Thema «Chormusik». So wird im Rahmen eines privaten Konzertes das Churer Vokalensemble «incantanti» zu hören sein. Im Repertoire des Chores findet sich nebst Chorliteratur aus der ganzen Welt selbstverständlich auch traditionelles Bündner Volksliedgut. Vertieft wird dieses Thema durch den die Reise begleitenden Musikexperten Rolf Grolimund, einen erfahrenen Chorleiter und Dirigenten.

Und apropos fliegen …

Der Journalist und Autor Urs Heinz Aerni, «Kulturmacher» des Hotels Schweizerhof, wird Sie mit dem Film «Zwitscherland» und seinem gemeinsam mit Elke Heidenreich verfassten und im vergangenen Jahr veröffentlichten Buch «Aves | Vögel – Charakterköpfe» vertraut machen.

In Chur, der ältesten Stadt der Schweiz, stimmen wir Sie auf die Reise ein und beenden diese dann auch wieder dort im Herzen der Altstadt.

Legende: Die Reise führt an abgelegene Orte wie Lain, Muldain, Zorten, Mulegns und Riom. Sundroina Pictures / Ferienregion Lenzerheide

Das Reiseprogramm:

Tag 1:

  • Individuelle Anreise nach Chur.
  • 14 Uhr Treffen am Bahnhof Chur.
  • Apéro und Rundgang durch den Skulpturenpark Würth, wo u.a. Exponate von Jean Tinguely, Bernhard Luginbühl, Not Vital und Niki de Saint Phalle zu sehen sind.
  • Kurze Fahrt in die Lenzerheide und Zimmerbezug im Hotel. Der von Claudia und Andrea Züllig seit 30 Jahren geführte «Schweizerhof» steht für gelebte Gastfreundschaft und Nachhaltigkeit sowie exzellente regionale Kulinarik.
  • Abendessen, danach Vortrag mit Musikbeispielen von Rolf Grolimund zum Thema «Chormusik».

2. Tag:

  • 10 Uhr: geführter Rundgang unter dem Motto «Auf den Spuren der Auswanderer» durch die Vazer Bauerndörfer Lain, Muldain und Zorten. Die Lenzerheide gehört zur Gemeinde Vaz/Obervaz, welche sich in der Mitte des 15. Jahrhunderts aus der Freiherrschaft loskaufen konnte. Bevor der Tourismus ein Auskommen ermöglichte, waren ganze Generationen dazu gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, und haben u.a. in Mailand, Paris, Hamburg und Wien ihre Spuren hinterlassen.
  • Individuelles Mittagessen und am Nachmittag Zeit für eine Wanderung oder einen entspannten Aufenthalt im Hotel.
  • Abendessen und um 20 Uhr Privatkonzert mit dem Vokalensemble «incantanti» unter der Leitung von Christian Kluckner.

Legende: Steht bereit für das Privatkonzert: das Vokalensemble «incantanti». ZVG


3. Tag:

  • 10 Uhr: Ausflug nach Mulegns und Riom. Besuch der «Weissen Villa» in Mulegns sowie des Kulturzentrums Carisch und der Textilwerkstätte «Atelier Pôss» in Riom.
  • Leichtes Mittagessen, am Nachmittag Rückkehr ins Hotel.
  • Abendessen und um 20 Uhr Kulturprogramm mit dem Autor und Journalisten Urs Heinz Aerni.

4. Tag:

  • 10 Uhr: Fahrt nach Chur und Altstadtrundgang zum Thema «Jürg Jenatsch».
  • Mittagessen in Chur, danach individuelle Heimreise.

Eingeschlossene Leistungen

Box aufklappen Box zuklappen
  • 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im komfortablen 4*-Hotel «Schweizerhof» in der Lenzerheide inkl. freier Nutzung der «Wellness-Oase»
  • 3 Abendessen inkl. Getränken in einem der Hotelrestaurants
  • Apéro, 2 Mittagessen inkl. Getränken
  • alle Transfers, Veranstaltungen, Führung und Eintritte gemäss Programm
  • Reiseunterlagen
  • Begleitung der Reise durch Rolf Grolimund, SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Hinweise

  • Es gelten die «Allgemeinen Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH.
  • Die Mehrwertsteuer ist in allen Preisen enthalten. Programmänderungen vorbehalten.
  • Die An- und Abreisen erfolgen individuell und auf eigene Kosten.
  • Die Abwicklung der Reisen erfolgt unter Anwendung der zum Reisezeitpunkt geltenden Vorschriften und Schutzkonzepte des Bundes.
  • Alle Reisegäste sind dazu verpflichtet, die Regeln und Vorschriften einzuhalten.
  • Weitere Auskünfte sowie ausführliche Reisebeschreibungen erhalten Sie beim Reiseveranstalter Cultours GmbH. Telefon 033 251 36 66, mail@cultours.ch, www.cultours.ch

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen