«ART BALTICA – Musik & Bildende Kunst» 2. Juni - 8. Juni 2014

Seit Anfang der 1990er-Jahre haben die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen ihre politische Unabhängigkeit wiedererlangt und sich später der Europäischen Union angeschlossen. Jedes dieser Länder an der östlichen Ostseeküste bietet eine grosse kulturelle Vielfalt.

Schwarzhäupterhaus auf dem Rathausplatz der lettischen Hauptstadt Riga. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schwarzhäupterhaus auf dem Rathausplatz der lettischen Hauptstadt Riga. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

Die Reise im Überblick

2. Juni - 8. Juni 2014

Preis pro Person: CHF 2‘895.- im Doppelzimmer

Zuschlag Einzelzimmer: CHF 390.−

Anmeldeschluss: 31. März 2014

Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/22 Personen

Seit 1990 sind die drei baltischen Staaten Estland, Lettland, Litauen unabhängig und haben inzwischen den Anschluss an Europa vollziehen können. Jeder der drei ausgesprochen eigenständigen Staaten an der nordöstlichen Ostseeküste bietet für sich eine kulturelle Vielfalt, die wir Ihnen – getreu dem Motto der Reise - näher bringen möchten.

So spazieren Sie in Tallinn durch die mittelalterliche Altstadt, welche majestätisch über der Ostsee thront, und besuchen das neue Kunstmuseum «KUMU».

Die lettische Hauptstadt Riga ist die Kapitale des baltischen Jugendstils und im kommenden Jahr eine der beiden «Kulturhauptstädte Europas». Anlässlich des Opernfestivals Riga, welches sich seit seiner Gründung 1998 inzwischen von einem Geheimtipp zu einer wichtigen und qualitativ hochstehenden Veranstaltungsreihe entwickelt hat, erleben Sie in der prächtig renovierten Lettischen Nationaloper zwei Opernaufführungen.

Die Reise endet in der litauischen Hauptstadt Vilnius, wo Sie eine sorgfältig restaurierte Altstadt mit zahlreichen Baudenkmälern aus verschiedenen Epochen erwartet.

Frau Patricia Moreno, Redaktorin und Moderatorin bei SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten, Ihnen die zur Aufführung gelangenden Werke erläutern und Ihnen viel Wissenswertes über lokale Musiker und Musiktraditionen vermitteln.

Das Reiseprogramm

Tag 1: 09.35 Uhr Flugreise ab Zürich mit Lufthansa via Frankfurt nach Tallinn. 16.10 Uhr Ankunft in Tallinn (Estland), kurze Stadtrundfahrt, Zimmerbezug im Hotel und Abendessen.

Tag 2: Stadtbesichtigung zu Fuss und per Bus. Mittagessen, danach Besuch des Kunstmuseums «KUMU». 19.00 Uhr Besuch einer Aufführung der Operette «Ball im Hotel Savoy» von Paul Abraham im Opernhaus.

Tag 3: Fahrt nach Riga (Lettland) mit einem kurzen Halt im Seebad Pärnu. Mittagessen und am späteren Nachmittag Zimmerbezug im Hotel. 19.00 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Lucia di Lammermoor» von Gaetano Donizetti in der Lettischen Nationaloper.

Tag 4: Stadtbesichtigung zu Fuss und per Bus in Riga. Mittagessen, danach Besichtigungen zum Thema «Jugendstil in Riga». Sie sehen die restaurierten Jugendstil-Gebäude in der Alberta-Strasse und besuchen das Jugendstil-Museum. Restlicher Nachmittag frei. 19.00 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Le Nozze di Figaro» von Wolfgang Amadeus Mozart in der Lettischen Nationaloper.

Tag 5: Fahrt von Riga zum Barockschloss Rundale, dem «Versailles des Ostens». Schlossbesichtigung sowie kleines Privatkonzert. Mittagessen «en route», danach Fahrt nach Kaunas und Besuch sowie Privatkonzert im Čiurlionis-Museum. M.K. Čiurlionis (1875 - 1911) war ein litauischer Maler und Komponist. Abends Zimmerbezug und leichtes Abendessen in Vilnius (Litauen).

Tag 6: Stadtbesichtigung per Bus und zu Fuss in Vilnius. Mittagessen, im Anschluss «Atelier-Besuch» bei einem lokalen Maler. Abends Privatkonzert (u.a mit Werken baltischer Komponisten) in Vilnius.

Tag 7: Vormittag frei. 13.30 Uhr Transfer zum Flughafen. 15.05 Uhr Flugreise mit Lufthansa (via Frankfurt) von Vilnius nach Zürich. 18.30 Uhr Ankunft in Zürich.

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa (Economy-Klasse) von Zürich nach Tallinn und von Vilnius nach Zürich (via Frankfurt), inkl. aller Taxen und Gebühren
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im ****-Hotel «Telegraaf» in Tallinn
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im ****-Hotel «Radisson Blu Latvija» in Riga
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im ****-Hotel «Shakespeare» in Vilnius
  • Alle Transfers, Eintrittskarten Eintritte, Führungen und sieben Essen (gemäss Programm)
  • Begleitung der Reise durch Patricia Moreno, SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Es gelten die Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen der «Cultours GmbH». Alle Reisegäste müssen über gültige Ausweispapiere verfügen. Programm-/ Spielplanänderungen ausdrücklich vorbehalten.