Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF Kulturclub «Opernklänge und me(h)r»

Vier Aufführungen in drei verschiedenen Opernhäusern und noch viel mehr werden Ihnen im Rahmen dieser Kulturreise nach Finnland, Estland und Lettland geboten!

Blick auf lutherische Kathedrale in Helsinki
Legende: Die lutherische Kathedrale prägt die Stadtansicht von Helsinki. Imago/blickwinkel

Ein besonderes Augenmerk wird während dieser Reise auch auf die Beziehungen der drei Staaten untereinander gelegt. Seit der Unabhängigkeit der baltischen Staaten im Jahre 1990 haben sich diese nachhaltig verändert.

Zu Beginn der Reise steht in Helsinki eine Aufführung der Oper «Eugen Onegin» auf dem Programm, denn auch Finnland und Russland verbindet eine gemeinsame Geschichte.

Im vergangenen Jahr durften einige Clubmitglieder im Rahmen einer Kulturreise die junge Regisseurin Pamela Recinella persönlich kennen lernen, deren Inszenierung der Oper «Der Fliegende Holländer» bei der Premiere in Tallinn gefeiert wurde. Richard Wagner – der Komponist dieser Oper – prägte während seines Aufenthaltes in Riga das lettische Musikleben.

Im prächtig renovierten Opernhaus von Riga werden Sie eine Aufführung von Giuseppe Verdis «Rigoletto» sehen. Der lombardische Komponist war ein Zeitgenosse von Richard Wagner, ein Vergleich ist somit stets interessant.

Mit dem Besuch einer Aufführung des Balletts «Peer Gynt» in der Lettischen Oper wird dann zum Abschluss der Reise quasi ein Bogen in Richtung Norden geschlagen.

Rolf Grolimund, ehemaliger Leiter der Abteilung «Musik» bei SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten, Ihnen die zur Aufführung gelangenden Werke erläutern und Ihnen viel Wissenswertes über lokale Musiker und Musiktraditionen vermitteln.

Das Reiseprogramm

1. Tag: 10.55 Uhr Direktflug mit Finnair von Zürich nach Helsinki. 14.35 Uhr Landung, Stadtrundfahrt, danach Zimmerbezug und Abendessen im Hotel «Kämp». Der Komponist Jean Sibelius sowie zahlreiche Maler, Dichter und auch Politiker waren einst zu Gast in diesem renommierten Traditionshaus an bester Lage.

2. Tag: Am Vormittag Ausflug ins vor den Toren der Stadt gelegene Munkiniemi, wo der berühmte finnische Architekt Alvar Aalto lebte. Besuch des Museums, danach Mittagessen im legendären Restaurant «Savoy», welches von Alvar Aalto gestaltet wurde. Nachmittag frei. 19 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Eugen Onegin» von P. I. Tschaikowsky in der Finnischen Nationaloper.

3. Tag: Transfer zum Fährhafen. 10.30 Uhr Fährüberfahrt nach Tallinn mit der «Tallink Silja Line». 12.30 Uhr Ankunft und Transfer in die Innenstadt. Mittagessen und Stadtrundfahrt. Abend frei.

4. Tag: Führung durch das neue Kunstmuseum «Kumu». Mittagessen, restlicher Nachmittag frei. 17.30 Uhr Operneinführung und Aperitif im Hotel. 19 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Der fliegende Holländer» von R. Wagner in der Estnischen Nationaloper. (Ende der Aufführung ca. 21.45 Uhr)

Tag 5: Fahrt von Tallinn nach Riga (ca. 300 km). Mittagessen im Seebad Pärnu an der estnischen Westküste. Am späteren Nachmittag Ankunft in Riga. Aperitif und um 19 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Rigoletto» von G. Verdi in der Lettischen Nationaloper.

Tag 6: 9 Uhr ausführliche Stadtbesichtigung zu Fuss und per Bus in Riga. Mittagessen, restlicher Nachmittag frei. 19 Uhr Besuch einer Aufführung des Balletts «Peer Gynt» (Musik von E. Grieg) in der Lettischen Nationaloper.

Tag 7: Transfer zum Flughafen. 12.05 Uhr Direktflug mit Air Baltic von Riga nach Zürich. 13.35 Uhr Ankunft.

Im Preis inbegriffene Leistungen:

  • Direktflüge mit Finnair (Economy-Klasse) von Zürich nach Helsinki sowie mit Air Baltic von Riga nach Zürich, inkl. aller Taxen und Gebühren
  • 6 Übernachtungen/Frühstücksbuffet in den folgenden zentral gelegenen Hotels: Hotel „Kämp“***** Helsinki, Hotel „Telegraaf“***** Tallinn, Hotel „Neiburgs“****sup. Riga
  • Alle Bustransfers, Eintrittskarten, Eintritte und Führungen (gemäss Programm)
  • Fünf Essen inkl. Getränke, zwei Aperitifs (gemäss Programm)
  • Begleitung der Reise durch Rolf Grolimund, SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Arrangementspreis pro Person:

Im Doppelzimmer: CHF 2‘870.-, Zuschlag DZ zur Alleinbenützung: CHF 450.-

Hinweise: Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Alle Reisenden müssen über gültige Ausweispapiere verfügen und sollten für die Besichtigungen gut zu Fuss sein. Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten.

Helsinki, Tallinn & Riga

Montag, 17. April bis Sonntag, 23. April

CHF 2`870.- pro Person im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 450.-
Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/22 Personen
Anmeldeschluss: 31.12.2016, danach auf Anfrage