Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF Kulturclub Reise nach Bordeaux

Die elegante Stadt an der Garonne, deren Namen man mit dem rotsamtenen Inhalt von 0,75-Liter-Flaschen verbindet, gehört dank einer geradezu genial anmutenden Stadtplanung zu den schönsten Städten in unserem Nachbarland Frankreich.

Blick auf Käse, Trauben, Brot und ein Glas Wein
Legende: Nebst gepflegten Tafelfreuden kommt auch der Musikgenuss nicht zu kurz! Adobe Stock

Bordeaux hat aber auch kulturell viel zu bieten. Neben dem Opernhaus, das den von der Hochblütezeit des 18. Jahrhunderts geprägten Geist der Stadt eindrucksvoll verkörpert, signalisieren das neue Museum «Cité du Vin» sowie das Museum für gegenwärtige Kunst die Öffnung auf das heutige Leben. Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren von Montaigne, Montesquieu, Mauriac und anderen namhaften Persönlichkeiten, welche sich von dieser Stadt inspirieren liessen und entdecken Sie das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Städtchen Saint-Émilion, die Heimat zahlreicher edler Weine.

Nebst gepflegten Tafelfreuden kommt selbstverständlich auch der Musikgenuss nicht zu kurz! Im prächtigen «Grand Théâtre de Bordeaux» werden Sie eine Aufführung der Oper «Manon» von Jules Massenet erleben. Am gleichen Ort werden Sie auch ein Kammerkonzert mit Werken der französischen Komponisten Maurice Ravel und André Caplet hören.

Patricia Moreno, Redaktorin und Moderatorin bei Radio SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten und Sie mit den zur Aufführung gelangenden Werken sowie der französischen Musikgeschichte vertraut machen.

Die Reise im Überblick

5. bis 9. April 2019

CHF 2‘655.– im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 390.–

Hier geht es zur Anmeldung für die Reise

Das Reiseprogramm

Tag 1: Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich. 17.20 Uhr Direktflug mit SWISS nach Bordeaux. 19 Uhr Landung, kurzer Transfer in die Innenstadt und Zimmerbezug im 4*-Hotel «Le Burdigala». Das elegante Mittelklassehotel befindet sich im Stadtzentrum. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Tag 2: Geführter Rundgang durch die Innenstadt von Bordeaux. Sie sehen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Börsenplatz oder die Rue Royale. Gemeinsames Mittagessen im Rahmen einer Schiffrundfahrt auf der Garonne. Der restliche Nachmittag steht für individuelle Besichtigungen zur freien Verfügung.

Tag 3: Kurzer Spaziergang vom Hotel zum Opernhaus. 11 Uhr Kammerkonzert im Opernhaus. Programm: Maurice Ravel: «Le Tombeau de Couperin» (Das Grabmal Couperins, Klavierstück in sechs Sätzen); André Caplet: «Quintette pour piano, flûte, hautbois et basson» (Quintett für Klavier, Flöte, Oboe und Fagott). Mitwirkende: Trio Roussel und Mitglieder des Opernhausorchesters. Nach dem Konzert Degustation von einigen Jahrgangsweinen aus dem Anbaugebiet Pessac-Léognan. Am Nachmittag Besichtigung des neuen Museums «Cité du Vin», welches dem Wein als universelles Kulturerbe gewidmet ist. Ein Rundgang durch dieses Museum kommt einer spannenden Reise rund um die Welt und durch alle Zeiten und Kulturen gleich! Gemeinsames Abendessen in einem ausgewählten Restaurant in der Innenstadt.

Tag 4: Ausflug in die Weinregion Saint-Émilion. Rundgang durch das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Städtchen Saint-Émilion, Mittagessen sowie Besichtigung eines Weingutes. «Apéro riche» im Hotel und um 20 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Manon» von Jules Massenet im Opernhaus von Bordeaux. Mitwirkende: M. Minkowski, Link öffnet in einem neuen Fenster (Musikalische Leitung), O. Py (Regie). Neue Produktion in Zusammenarbeit mit dem Grand Théâtre de Genève und der Opéra Comique.

Tag 5: Transfer zum Flughafen. 09.45 Uhr Direktflug mit SWISS von Bordeaux nach Zürich Flughafen. 11.25 Uhr Ankunft, individuelle Heimreise.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Direktflüge in der Economy-Klasse mit «SWISS» von Zürich nach Bordeaux und retour, inkl. alle Taxen und Gebühren
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im Hotel 4*-Hotel «Le Burdigala» in Bordeaux (Zentrum)
  • Eintrittskarten (Kat. 1) für die beiden im Programm erwähnten Veranstaltungen im Opernhaus
  • Alle Transfers, Eintritte, Führungen und Gebühren (gemäss Programm)
  • 4 Mahlzeiten inkl. Getränke, 1 «Apéro riche», ausführliche Reiseunterlagen
  • Begleitung der Reise durch Patricia Moreno und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Pauschalpreis pro Person:
CHF 2‘655.– im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 390.–

Hinweise: Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Alle Reisenden müssen über gültige Ausweispapiere verfügen und sollten gut zu Fuss sein. Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten.